Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Zukunft und Arbeit

Thomas Kujawa
Unternehmer
Zum User-Profil
Thomas Kujawa
Community piq
Sonntag, 09.06.2019

Vom Rezept, zum Konzept, zur Strategie der Fachkräftesicherung

Der Beitrag beschreibt die Rückschau auf einen Workshop zur Fachkräftesicherung im Landkreis Meißen. Er gibt einen Überblick über die Impulse, die Herausforderungen der lokalen Arbeitgeber und Lösungsansätze des Projektträgers.

Vom Rezept, zum Konzept, zur Strategie der Fachkräftesicherung

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor mehr als ein Jahr

    Gab es seit 2017 weitere Workshops oder bereits neue Entwicklungen? Spannendes Thema.

    1. Thomas Kujawa
      Thomas Kujawa · vor mehr als ein Jahr

      Es gab 2017 4 weitere Workshops in den anderen Planungsregionen des Landkreises Meißen.

      Und aus den verdichteten Themen sind 4 Themenwerkstätten endstanden, die wir 2018 durchgeführt haben. Dazu noch 2 Workshops ausschließlich mit Beispielen.

      Diese Serie von insgesamt 7 Workshops läuft aktuell bis 8. Juli an verschiedenen Orten. Wir haben es noch um Arbeitgeberbesichtigungen (beim Gastgeber) erweitert. Das kommt sehr gut an.

      Wenn Sie mir eine Mail an arbeitgeber@familienfreund.de senden, kann ich die Links raussuchen. Oder Sie nutzen eigenständig die Suchfunktion auf familienfreund.de ;-)

      Noch einen inspirierenden Pfingstausklang!

    2. Maximilian Rosch
      Maximilian Rosch · vor mehr als ein Jahr

      @Thomas Kujawa Danke, finde das durchaus spannend. Ich schaue mich nochmal auf der Seite um.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.