Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Volk und Wirtschaft

Thomas Durgeloh Oliva

Community piqer für: Literatenfunk, Volk und Wirtschaft, Zukunft und Arbeit, Wissenschaft und Forschung, Europa

Zum User-Profil
Thomas Durgeloh Oliva
Community piq
Dienstag, 23.07.2019

Sustainable Market Economy

Umweltfreundliche sowie ökologisch nachhaltige Produkte und Dienstleistungen sind bei Verbrauchern en vogue. Sollte deshalb jedes Unternehmen in Green Marketing investieren? Ein Blick auf einen neuen Markt, der das Thema Haltung auf die Probe stellt. Umwelt- und Klimaschutz galten lange Zeit als Nischenbewegung. Doch damit ist nun offenbar endgültig Schluss, denn das grüne Bewusstsein durchdringt immer größere Teile unserer westlichen Gesellschaft. Das spiegelt sich auch in der Konsumforschung wider. So sind knapp die Hälfte der deutschen Verbraucher bereit, für nachhaltige Produkte, die wiederverwendbar oder recyclebar sind, tiefer in die Tasche zu greifen. Das belegt eine neue Studie der Managementberatung Accenture. 

Offenbar durchlaufen die Konsumgewohnheiten der Deutschen einen signifikanten Wandel: 70 Prozent kaufen heute laut eigener Aussage mehr umweltfreundliche Produkte als noch vor fünf Jahren. 79 Prozent haben darüber hinaus vor, in den nächsten fünf Jahren verstärkt zu solchen Produkten greifen zu wollen. Neben eigenen Verhaltensänderungen sehen die Befragten besonders Unternehmen in der Pflicht, ökologisch verantwortungsvoller zu agieren.

Unternehmen und ihre Marken stehen also unter massiver öffentlicher Beobachtung. Angesichts dessen, aber auch bewegt durch das eigene Profitstreben setzt die breite Masse der Unternehmen mittlerweile auf eine grüne Produkt- und Markenentwicklung. Das Mittel der Wahl ist Green Marketing, das sowohl Maßnahmen des Umwelt- als auch des Nachhaltigkeitsmarketing umfasst. Neben der nachhaltigen Produktentwicklung geht es dabei auch um die Übernahme sozialer Verantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR).

Sustainable Market Economy

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.