Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Zehn überraschende Fakten über Glück

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
Theresa BäuerleinDonnerstag, 24.06.2021

In diesem Text geht es um Ergebnisse aus der Glücksforschung, die als zehn konkrete Einsichten formuliert sind. Das ist ziemlich interessant! Schon der erste Tipp widerspricht gängigen Glücksvorstellungen: Wer es schafft, positive und negative Gefühle gleichzeitig zu haben, fühlt sich insgesamt besser:

Wenn Sie das Gute und das Schlechte zusammen nehmen, können Sie schlechten Erfahrungen das Gift nehmen und ihnen einen Sinn geben, der das psychische Wohlbefinden unterstützt.

So eine:r der Forscher:innen.

Weitere interessante Punkte:

  • Glück ist ansteckend – unter Freund:innen. Vor allem, wenn sie in der Nähe leben
  • Unglück hingegen ist nicht ansteckend
  • Lernen macht glücklich, selbst wenn es Stress verursacht (besonders, wenn man sich selbst aussuchen kann, was man lernt)
  • Es ist gut, ab und zu auf Dinge zu verzichten, die man liebt
Zehn überraschende Fakten über Glück

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 4
  1. Silke Jäger
    Silke Jäger · vor einem Monat

    Ha! Das liefert mir mindestens ein gutes Argument für eine Dauerdiskussion, die ich schon seit Jahren mit jemandem führe ... Merci.

    1. Theresa Bäuerlein
      Theresa Bäuerlein · vor einem Monat

      Das macht mich jetzt natürlich ziemlich neugierig, was das für eine Diskussion ist :)

    2. Silke Jäger
      Silke Jäger · vor einem Monat

      @Theresa Bäuerlein Dass man immer die Wahl hätte, sich für eine positive Sicht auf die Dinge zu entscheiden. Ich bezweifle das und halte es auch nicht für notwendig. Wenn minus plus plus doppelplus ergibt, ist das also ein Punkt für mich. :)

    3. Theresa Bäuerlein
      Theresa Bäuerlein · vor einem Monat

      @Silke Jäger Ha! Da bin ich ganz deiner Meinung

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.