Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Bäuerlein
Mittwoch, 22.04.2020

Wie es ist, Covid-19 zu überstehen

Oliver Fritsch hat es gehabt: Als einer der ersten Menschen in Deutschland ist er an Covid-19 erkrankt. Mittlerweile ist er gesund und wahrscheinlich immun. In diesem Artikel beschreibt er, wie es war: In der ersten Woche eher wie eine Grippe, dann kam eine Art Depression hinzu und der berühmte Geruchs- und Geschmacksverlust, der so stark war, dass Fritsch dachte, ein Glas Ingwertee sei heißes Wasser.

Der Bericht ist fast merkwürdig gemütlich zu lesen – gut, der Mann lebt in Bayern und seine Nachbarn ließen während der Quarantäne Körbe mit Wurst und Bier auf seinen Balkon herab. Und Fritsch hatte einen milden Krankheitsverlauf. Er nimmt die Krankheit trotzdem ernst, mit einer gewissen bayerischen Grundruhe eben. Irgendwie tut es gut, das zu lesen.

Wie es ist, Covid-19 zu überstehen
7,8
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.