Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Pro und Contra: Kinder gegen Corona impfen

RiffReporter eG
Zum piqer-Profil
RiffReporter eGMontag, 31.05.2021

Bund und Länder haben sich am 27. Mai darauf geeinigt, dass die Impfung mit dem Corona-Impfstoff Comirnaty von BioNTech/Pfizer mit dem Wegfall der Priorisierungen ab dem 7. Juni auch für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren möglich sein soll.

Ob Kinder und Jugendliche gegen Covid-19 tatsächlich geimpft werden sollen, wird hierzulande kontrovers diskutiert. Es besteht keine Impfpflicht. Eltern müssen also selbstständig eine informierte Entscheidung treffen. 

Ulrike Gebhardt hat im Text Pro- und Contra-Argumente von Experten zusammengetragen. Um nicht einzelne Argumente überzubetonen, soll an dieser Stelle kein Textbaustein zitiert werden, sondern der Rat den Text in Gänze zu lesen.

Im RiffReporter-FAQ wird von Iris Hinneburg außerdem erklärt, was es bedeutet, dass die Impfung für Kinder zwar zugelassen ist, aber von den Expertïnnen der Ständigen Impfkommission (noch) nicht empfohlen wird

Pro und Contra: Kinder gegen Corona impfen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Niels Benedikter
    Niels Benedikter · vor 2 Monaten

    Das Immunsystem ist noch "unverbraucht" bei Kindern? Ich wusste nicht, dass sich das Immunsystem verbraucht, auch wenn es im fortgeschrittenen Alter etwas schwächer wird.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.