Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

RiffReporter eG
Zum piqer-Profil
piqer: RiffReporter eG
Dienstag, 15.10.2019

Finding van Gogh: Der erste große Museumspodcast in Deutschland

Das Städel Museum in Frankfurt am Main hat anlässlich der Ausstellung „Making van Gogh“ (ab 23.10.2019) den ersten großen Museumspodcast in Deutschland mit dem Titel „Finding van Gogh“ produziert. 

Carmela Thiele urteilt: 

Der mitreißende, von dem brillanten Hörfunk-Autor Johannes Nichelmann inszenierte Fünfteiler orientiert sich an erfolgreichen amerikanischen Krimi-Produktionen und eröffnet großen Institutionen eine neue Chance, bei einem größeren Publikum Interesse für komplexe Inhalte und aktuelle Fragen zu wecken.

Weniger aufwendig und meist besser für reine Sachthemen geeignet sind einfacher zu produzierende Gesprächspodcasts, wie sie andere Museen wie das Archäologische Museum Hamburg bereits seit einigen Jahren anbieten.

Carmela Thiele sprach für ihren Beitrag „Hören ist das neue Sehen – Podcasts im Museum stehen für lebendige Vermittlung“ mit Expert*innen, etwa mit der Bildungswissenschaftlerin Tine Nowak über Varianten des Gesprächspodcasts und die freie Podcastszene. Von der Medienwissenschaftlerin Nele Heise wollte sie wissen, wie der Podcast-Hype entstanden ist, auf welchen Foren sich die Szene präsentiert und welche Chancen sie dem Format im expandierenden Feld der Medien einräumt.

Der Beitrag erschien im RiffReporter-Magazin DebatteMuseum – Konzepte und Trends aus der Welt der Museen. Das Projekt und seine Autor*innen lässt sich über Einzelspenden oder eine Flatrate unterstützen.

Finding van Gogh: Der erste große Museumspodcast in Deutschland
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.