Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Du und Dein Smartphone: Du verrätst mehr über Dich, als Du Dir vorstellen kannst

Stefan P.Sonntag, 22.12.2019

Hallo,

Sie verraten mehr über sich, als Sie denken.

Ständig und überall.

Sie glauben uns nicht?

-----

Sie kommen von [projekte.sueddeut...] auf diesen Artikel.

Sie surfen gerade auf Ihrem [Computer] mit dem Betriebssystem [Mac OS], Version: [10.15].

Bildschirmgröße: [1440x900]

Zeitzone: [Europe/Berlin]

Sprache: [de]

Browser: [Firefox], Version: [71.0]

Ihr Browser ist auf dem neuesten Stand.

-----

Das ist nur ein Bruchteil der Informationen, die Ihr Gerät jeden Tag im Netz hinterlässt.

Die SZ hat die Spuren verfolgt.

... Krankheiten, Stimmungen, Finanzen und Vorlieben.

Diese Informationen gibt ihr Smartphone weiter. Apps und Webseiten teilen Ihre Daten mit Hunderten Firmen. Und Datenkonzerne wie Google, Facebook und Co. bauen daraus Persönlichkeitsprofile und verkaufen den Zugang zu ihnen an die Werbeindustrie.

Die Süddeutsche hat ein interessantes Projekt durchgeführt: 24 Stunden lang wurde verfolgt, was auf dem Smartphone einer normalen Verbraucherin so passiert, welche Daten wie von wem genutzt werden. Hoffentlich ein Augenöffner für alle, die es sich durchlesen.

Leider sind Teile des Specials hinter einer Bezahlschranke. Um so bedauerlicher, als diese Artikel eigentlich "Allgemeinwissen" und "Allgemeinbildung" sein sollten. Hier hätte die Süddeutsche ihren Leserinnen und Lesern mal ein sinnvolles Weihnachtsgeschenk machen können.

Du und Dein Smartphone: Du verrätst mehr über Dich, als Du Dir vorstellen kannst
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Stefan P.
    Stefan P. · vor mehr als 2 Jahre

    Oooops, übersehen, aber vielleicht gilt in dem Falle "doppelt gemoppelt". Hier noch eine etewas ausführlichere Besprechung des Specials: https://stefanpfeiffer...

  2. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor mehr als 2 Jahre

    Stimme zu mit dem Weihnachtsgeschenk. Vielleicht wird es ja noch ein Neujahrsgeschenk.

    Jannis Brühl schrieb hier ähnlich wie du über das Projekt: https://www.piqd.de/te...

    Doppelempfehlungen auf piqd bedeuten in der Regel, dass man sich die Quelle unbedingt mal anschauen sollte. Ich hoffe das tun möglichst viele.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.