Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Simon Hurtz
Journalist, Dozent, SZ, Social Media Watchblog

Mag es, gute Geschichten zu erzählen.
Mag es, gute Geschichten zu lesen.
Mag es, gute Geschichten zu teilen. Das tut er hier.
Mag es gar nicht, in der dritten Person über sich zu schreiben.

Zum piqer-Profil
piqer: Simon Hurtz
Freitag, 18.09.2020

Diese 199 Klima-Themenideen der Krautreporter könnt ihr klauen

"Welche Umwelt-, Klima- und Naturthemen vermisst du in der deutschen Berichterstattung?" fragten die Krautreporter ihre Abonnentïnnen. 547 Leserïnnen haben geantwortet und der Redaktion rund 1500 Vorschläge geschickt. Jetzt veröffentlichen die Krautreporter das Best-of – und ermuntern andere Medien, sich frei daran zu bedienen.

"Journalistïnnen, nehmt die Klimakrise endlich ernst!", forderte Sara Schurmann kürzlich bei Übermedien (worauf eine Gegenrede von Ralf Nestler folgte). Wer das tun will, für den ist der Themenschatz der Krautreporter pures Gold.

Rico Grimm und seine Kollegin Isolde Ruhdorfer haben die Vorschläge vorsortiert und Themenblöcke gebildet, von "Klimapolitik" über "Kauf und Konsum" bis zu lösungsorientierten Clustern mit technischen Ansätzen und Handlungsmöglichkeiten für Einzelne.

Einige Punkte sind nur vage Ideen, unausgereift aber vielversprechend. Fragen, die Anlass zu Recherchen geben könnten, vielleicht aber auch nicht in einem Artikel münden. Ich sehe aber auch etliche großartige Vorschläge, die sich sofort umsetzen lassen.

Normalerweise machen Medien um ihre Themenideen ein ähnlich großes Geheimnis wie Coca-Cola um sein Rezept und Facebook um seinen Algorithmus. Umso bemerkenswerter finde ich die Entscheidung der Krautreporter, diese mühsam zusammengetragene und sorgfältig kuratierte Fundgrube mit andere Journalistïnnen zu teilen.

"Wir machen das, weil die Klimakrise wichtiger ist als journalistischer Neid und Geiz", schreibt Chefredakteur Rico Grimm, und ich stimme ihm aus vollem Herzen zu.

Um die Dimension dieses Problems zu erfassen, um endlich einen Schritt voranzukommen beim Gespräch über Lösungen, müssen wir alle gemeinsam anpacken. Es kann nicht dabei bleiben, dass nur eine Handvoll von wirklich klimainteressierten Kolleg:innen über dieses Thema berichtet. (...) Klaut die Ideen, wir freuen uns!

Nehmt Rico beim Wort.

Diese 199 Klima-Themenideen der Krautreporter könnt ihr klauen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Alexander Sängerlaub
    Alexander Sängerlaub · vor 26 Tagen

    Nice! Aber in diesem Medienzeitalter wird "Kooperation" ganz klar die bessere Strategie als "Konkurrenz".

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.