Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Ideen und Lösungen

10 Themen, über die deutsche Medien zu selten berichten

Simon Hurtz
Journalist, Dozent, SZ, Social Media Watchblog

Mag es, gute Geschichten zu erzählen.
Mag es, gute Geschichten zu lesen.
Mag es, gute Geschichten zu teilen. Das tut er hier.
Mag es gar nicht, in der dritten Person über sich zu schreiben.

Zum piqer-Profil
Simon HurtzSamstag, 30.04.2022

Dieser Kanal heißt "Ideen und Lösungen", und mein piq fällt eindeutig in die erste Kategorie. Vielleicht inspirieren die folgenden Vorschläge Redaktionen oder Journalistïnnen, sich mit einem der Themen zu beschäftigen. Denn glaubt man der Initiative Nachrichtenaufklärung, dann stellt diese Liste die "Top Ten der vergessenen Nachrichten 2022" dar.

Jedes Jahr wählt eine Jury aus Wissenschaftlerinnen und Journalisten aus etlichen Vorschlägen (hier kann man selbst Themen einreichen) die angeblichen blinden Flecke der Medien aus und veröffentlicht sie in Kooperation mit dem Deutschlandfunk. "Gerade in der aktuellen Situation sieht man, wie schnell Geschichten von der Agenda verschwinden können, weil einige wenige Themen die Berichterstattung dominieren", sagt INA-Geschäftsführer Hektor Haarkötter.

Ich kann nicht beurteilen, ob Medien diese Themen wirklich "vergessen". Vielleicht gibt es Redaktionen, die darüber berichtet haben. Tatsächlich sind aber zumindest in meinem Medienmenü nur sehr wenige Artikel und Beiträge aufgetaucht, die sich mit einem der Themen auseinandersetzen.

Zu jedem Thema gibt es eine ausführliche Vorstellung, bestehend aus den Punkten Abstract, Sachverhalt & Richtigkeit, Relevanz und Vernachlässigung. Ich teile hier die Liste und verlinke jeweils die Hintergrundinformationen dazu: 

10 Themen, über die deutsche Medien zu selten berichten

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 4
  1. Uwe Protsch
    Uwe Protsch · vor 3 Monaten

    Gleich drei Themen (1, 3 und 10) betreffen ganz oder zum großen Teil Kinder und Jugendliche. Für mich ein weiterer Beleg dafür, dass diese Gesellschaft, die von ihr mandatierten PolitikerInnen und insbesondere die Medien den "Nachwuchs" nicht genügend im Blick haben.

  2. Achim Engelberg
    Achim Engelberg · vor 3 Monaten

    Entweder verbesserte sich die Berichterstattung oder die aufgeführten Lücken erscheinen mir nicht mehr so relevant wie früher.
    Vor vier Jahren, 2018, empfahl ich die damalige Liste der Initiative Nachrichtenaufklärung.
    https://www.piqd.de/se...
    Mittlerweile erscheint sie mir nicht mehr so fundamental.

    1. Uwe Protsch
      Uwe Protsch · vor 3 Monaten

      Das drohende Aussterben der Schmetterlinge ist womöglich weit fundamentaler, als es auf den ersten Blick erscheint...

    2. Achim Engelberg
      Achim Engelberg · vor 3 Monaten

      @Uwe Protsch Einverstanden.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Ideen und Lösungen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.