Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Silke Jäger
Freie Journalistin und Texterin für Gesundheitsinfos

Ich lebe in Marburg und schreibe über Gesundheit, eHealth, Gesundheitspolitik und den Brexit. Für: Krautreporter, Gute Pillen – Schlechte Pillen und RiffReporter. Non-Profit-Projekt: Podcast http://evidenzgeschichten.podigee.io/

Zum piqer-Profil
piqer: Silke Jäger
Samstag, 14.09.2019

Rauchen ist nicht mehr cool, aber warum sind die Gewinne der Zigarettenindustrie nicht eingebrochen?

Dieser kurze Film aus der Guardian-Redaktion nimmt die Situation in UK zum Anlass, sich zu fragen, warum trotz der Werbeeinschränkungen, Steuererhöhungen, Rauchverbote und Aufklärungskampagnen die Umsätze der Industrie weiter zunehmen. Während gleichzeitig der Zigarettenkonsum abnimmt. Hat das wirklich damit zu tun, dass Vaping offensiv als "gesündere" Alternative propagiert wird?

Schnell wird klar, dass die Marketingaktionen von Big Tobacco sehr raffiniert sind. (Hier auch ein interessantes Beispiel von Twitter: Ein Philipp-Morris-Wissenschaftler imitiert Public-Health-Argumentation, um diese zu widerlegen.)

Die Umsatzsteigerung wird mit teuren Preisen bei Zigaretten erreicht. Die Konsument:innen machen dafür aber Steuererhöhungen verantwortlich. Da der Tabakindustrie ständig Konsument:innen durch früheren Tod abhandenkommen, müssen jüngere Leute ein positiveres Bild vom Rauchen bekommen, damit sie trotz allem anfangen. Dafür wird auch zu zweifelhaften Methoden (Schleichwerbung) in Social-Media-Kanälen gegriffen.

Außerdem expandiert die Industrie in globale Märkte und übt Druck auf Regierungen aus, damit dort die Werbung nicht nach dem Vorbild in Europa reguliert wird. Wobei: Deutschland ist noch sowas wie ein El Dorado für die Industrie. Es gibt zwar Aufklärungskampagnen und Rauchverbote in Kneipen und Behörden. Und in den meisten Ländern der EU ist den Tabakkonzernen die Außenwerbung verboten: Seit 2007 dürfen sie nicht mehr im Internet und in Zeitschriften werben (erklärt bei Wikipedia). Aber in Deutschland sind die Regeln lascher als anderswo. Hier darf noch für Zigaretten plakatiert werden. Warum, erklärt der Spiegel.

In diesem Video lernt man noch mehr Tricks und Kniffe kennen, die erklären, warum die Tabakindustrie weiterhin so erfolgreich ist.

Rauchen ist nicht mehr cool, aber warum sind die Gewinne der Zigarettenindustrie nicht eingebrochen?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.