Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Rico Grimm
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Rico Grimm
Sonntag, 26.07.2020

Was Klimaneutralität ganz konkret für Unternehmen bedeutet

"2020, das ist auch das Jahr, in dem aus der politischen Klimadebatte eine betriebswirtschaftliche Herausforderung wird." Wegen dieses Satzes habe ich den Text ausgewählt, denn er leistet etwas, was immer wertvoll ist. Große, abstrakte Themen der Spitzenpolitik herunterbrechen, dorthin gehen, wo es knallt und stinkt, wo am Ende alles umgesetzt wird. Wir lernen einen oberfränkischen Unternehmer kennen, der mit Kunstfasern, die aus Rohöl hergestellt werden, Schals herstellt, und vergleichsweise weite Transportwege hat. "Wirkliche Klimaneutralität anzustreben, das hieße für sie: das eigene Geschäftsmodell infrage stellen", heißt es im Text. Und dazu ist der Unternehmer nicht bereit. Verständlicherweise, denke ich. Was bleibt? CO2-Zertifikate. Der oberfränkische Schalhersteller finanziert nun ein Wasserkraftwerk im Kongo, das die Abholzung von Regenwald verhindern soll. Ist das gut? Ist das schlecht? Ich kann es pauschal nicht sagen, aber darum geht es mir mit diesem piq auch nicht. Der Text zeigt viel mehr: Sobald es die Details geht, wird es erst kritisch. Viele Klima- und Wirtschaftsdebatten der nächsten Jahrzehnten werden sich genau um diese Details drehen. 

Was Klimaneutralität ganz konkret für Unternehmen bedeutet

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor 3 Monaten

    Können wir die "wenigen" Jahre denn noch warten, bis Blackrock und Co. wie angekündigt nur noch in klimaneutrale Unternehmen investieren? Ist die Relevanz dort wirklich verstanden worden oder sind das Phrasen um erstmal weiter aussitzen zu können? Ich hoffe sehr, dass die Frage nach der Klimabilanz die entscheidende Frage wird, nach der Anlage- und Investitionsentscheidungen getroffen werden. Bis dahin geht mir das aber alles nicht schnell genug.

    1. Uwe Protsch
      Uwe Protsch · vor 3 Monaten

      "Anlage- und Investitionsentscheidungen" werden vernünftigerweise nach Rendite-Gesichtspunkten getroffen; und das ist auch gut so. Wenn bspw. ein Pensionsfonds nicht gut wirtschaftet und keine Erträge erzielt, werden das viele als Rentner bitter zu spüren bekommen.

      Es ist nicht Aufgabe der Investoren, notwendige klimarelevante Änderungen herbeizuführen. Das ist der Job von Politik und Gesellschaft, also von uns allen, Dir und mir.

  2. Uwe Protsch
    Uwe Protsch · vor 3 Monaten

    Ich verstehe nicht, warum ein Wasserkraftwerk die Abholzung verhindert. Aber davon abgesehen finde ich den Beitrag sehr aufschlussreich, weil er zeigt, dass der Teufel im Detail steckt und es die großen, einfachen Lösungen auch in der "Klimafrage" nicht geben wird.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.