Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Die ganz kurze Tour zum Klimagipfel

Rico Grimm
Journalist
Zum piqer-Profil
Rico GrimmSamstag, 30.10.2021
Am Montag beginnt in Glasgow der Weltklimagipfel. Zwei Wochen lang werden Beamt:innen, Regierungschefs, Wissenschaftler:innen und Aktivist:innen in der schottischen Stadt über die Klimazukunft der Menschheit verhandeln. Der Gipfel sei der wichtigste seit Paris 2015, sagt der UN-Generalsekretär. Warum? 

Das erklären mehrere Texte, die ich euch herausgesucht habe. Susanne Schwarz hat in der taz eine kompakte Einführung zum Gipfel und den Irrtümern, die mit ihm verbunden sind, geschrieben: 
  • Irrtum 1: Der Klimagipfel geht um Klimaschutz
  • Irrtum 2: Seit Paris gilt das 1,5-Grad-Ziel
  • Irrtum 3: Ist doch klar, wo es hingehen muss!
  • Irrtum 4: Klimakonferenzen bringen nichts
Anschließend ein Blick auf den Text von Elia Bluelle, der im Schweizer Republik-Magazin etwas sehr Wertvolles macht: Er gibt uns Leser:innen drei Interpretationsangebote für diesen Gipfel mit. Optimistisch, pessimistisch, hoffnungsvoll. Vermutlich ist keine dieser Sichtweisen für sich allein genommen richtig, aber beim Lesen seines Textes findet man doch zu einer eigenen Position. 

Eine Sache, die vermutlich in den nächsten Wochen bei der Berichterstattung untergehen wird, sei noch erwähnt. Der Guardian hat es auf den Punkt gebracht: "Cop26 will be whitest and most privileged ever, warn campaigners". Wegen der Corona-Reiseregeln werden viele Menschen aus armen Ländern es gar nicht erst nach Glasgow schaffen. Ihre Stimme wird fehlen.
Die ganz kurze Tour zum Klimagipfel

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 1
  1. Achim Engelberg
    Achim Engelberg · vor 9 Monaten

    Das ist die Aktualisierung: https://www.spiegel.de...

    Langsam, sehr langsam bewegt sich die Schnecke.

    Besonders der Text aus der Republik überzeugt.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.