Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Ralph Diermann
Energiejournalist

Strom, Wärme und Mobilität – das sind meine Themen. Ich arbeite seit 2008 als freier Energiejournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, die Neue Zürcher Zeitung sowie für einige Fachzeitschriften.

Zum piqer-Profil
piqer: Ralph Diermann
Dienstag, 22.12.2020

Weiße Weihnacht? Lange vorbei!

Zu Weihnachten Walking in Winter Wonderland voller Schnee, so wie es sich gar Radiohead erträumt? Lange vorbei – Driving Home for Christmas bedeutet heute (wenn nicht gerade Corona ausbremst), bei Zwielicht im ICE durch matschig-graue Mittelgebirgslandschaften zu rasen.

Weiße Weihnachten gibt es schon lange nicht mehr, so wenig wie einen richtigen Winter. Dieses Lamento unterfüttert der Deutsche Wetterdienst (DWD) jetzt mit Zahlen. Die Experten haben Daten aus den letzten 140 Jahren ausgewertet. Danach liegt die durchschnittliche Temperatur heute verglichen mit dem Beginn der Aufzeichnungen 1881 um 1,7 Grad höher. Mit rasanter Beschleunigung in den vergangenen Jahren: Von den zehn bisher wärmsten Wintern in Deutschland traten demnach sechs in den letzten 14 Jahren auf.

Je wärmer, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass statt Schnee Regen fällt. Dem DWD zufolge gab es zwischen 1902 und 1931 in München im Mittel fast 42 Tage mit geschlossener Schneedecke. In den vergangenen dreißig Jahren waren es nur noch 33 Tage. Damit einher geht ein früherer botanischer Frühlingsbeginn. Die Winterruhe von Schneeglöckchen zum Beispiel hat sich in den letzten Jahrzehnten um 14 Tage verkürzt.

Und dieser Winter? Wird wieder sehr warm – ein bis zwei Grad mehr als im langjährigen Mittel, prognostizieren die Experten des DWD.

Weiße Weihnacht? Lange vorbei!

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.