Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Reicht das Gas? Mit diesem Simulator könnt Ihr Szenarien erstellen

Ralph Diermann
Energiejournalist

Strom, Wärme und Mobilität – das sind meine Themen. Ich arbeite seit 2008 als freier Energiejournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, die Neue Zürcher Zeitung sowie für einige Fachzeitschriften.

Zum piqer-Profil
Ralph DiermannFreitag, 15.07.2022

Was passiert, wenn die russischen Gaslieferungen ab August ausbleiben? Oder ab Oktober? Genügt es, den Bedarf der Industrie nur leicht zu reduzieren? Unter welchen Bedingungen müssten auch privaten Verbrauchern das Gas abgedreht werden? Und welche Folgen hat es, wenn der Winter kälter wird als es in den letzten Jahren der Fall war?

Fragen wie diese kann jetzt jede:r selbst beantworten: mit einem Simulator, den das Innovation Lab des Tagesspiegel erstellt hat. Über ein Dashboard lässt sich erkennen, wie es in den nächsten Monaten um die Erdgas-Verfügbarkeit bestellt ist, abhängig unter anderem von der Höhe der Einsparungen in Industrie und Haushalten, von den Liefermengen anderer Länder und nicht zuletzt vom Wetter.

Der Simulator ist komplex genug, um aussagekräftige Szenarien erstellen zu können – dabei aber so einfach gestaltet, dass er sich intuitiv bedienen lässt. Er basiert auf Vorhersagemodellen des Kieler Instituts für Weltwirtschaft und des Leibniz-Instituts für Wirtschafsforschung Halle.

Ein umfassender Erklärtext liefert zudem Hintergrundinformationen zum Potenzial alternativer Gasimporte sowie zu den Einsparmöglichkeiten in den einzelnen Verbrauchssegmenten.

Reicht das Gas? Mit diesem Simulator könnt Ihr Szenarien erstellen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.