Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Ralph Diermann
Energiejournalist

Strom, Wärme und Mobilität – das sind meine Themen. Ich arbeite seit 2008 als freier Energiejournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, die Neue Zürcher Zeitung sowie für einige Fachzeitschriften.

Zum piqer-Profil
piqer: Ralph Diermann
Dienstag, 19.01.2021

Eiskalt grün: Eine Berliner Eiscreme-Fabrik wird klimaneutral

Auf den ersten Blick ist das Timing des Handelsblatts schon seltsam: Ausgerechnet zu den ersten bitterkalten Wintertagen porträtiert Redakteurin Kathrin Witsch einen Berliner Speiseeis-Hersteller, der seine Produktion CO2-neutral gemacht hat. Der Artikel ist Teil der lesenswerten Serie „Klimapioniere“, was erklärt, warum wir uns ausgerechnet jetzt mit Eiscreme beschäftigen sollten.

Das Stück ist vor allem deshalb interessant, weil der Hersteller namens Florida Eis nicht wie viele andere Unternehmen einfach nur CO2-Kompensationszahlungen leistet. Stattdessen hat der Betrieb mit Investitionen in klimaschonende Technik seine Emissionen real so weit reduziert, dass er in Anspruch nehmen kann, CO2-frei zu produzieren (immerhin mehr als 6 Millionen Eispackungen im Jahr). So trägt zum Beispiel eine Solarthermie-Anlage zu Kühlung der Eismaschinen und zur Klimatisierung bei.

Ein paar Fragen bleiben leider offen – mehr Zahlen zum Beispiel wären schön gewesen, die belegen, was konkret das Unternehmen beim Klimaschutz auf welche Weise erreicht hat. Oder wie wirtschaftlich die Maßnahmen sind. So oder so gibt Witsch aber mit Florida Eis ein schönes Beispiel dafür, dass sich auch vergleichsweise energieintensive Betriebe mit ein bisschen Mut und Engagement klimaneutral stellen lassen.

Eiskalt grün: Eine Berliner Eiscreme-Fabrik wird klimaneutral

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Daniela Becker

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.