Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Klima und Wandel

Ralph Diermann
Energiejournalist

Strom, Wärme und Mobilität – das sind meine Themen. Ich arbeite seit 2008 als freier Energiejournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, die Neue Zürcher Zeitung sowie für einige Fachzeitschriften.

Zum piqer-Profil
piqer: Ralph Diermann
Dienstag, 02.02.2021

China startet Emissionshandel

China hat im vergangenen Jahr viel Respekt geerntet für seine Ankündigung, bis spätestens 2060 klimaneutral zu werden. Andererseits soll die installierte Kohlekraftwerksleistung im Land um 300 Gigawatt ausgebaut werden – allein der Zubau entspricht dem 7-fachen der Kohle-Leistung, die heute in Deutschland insgesamt installiert ist. Wie passt das zusammen?

Hendrik Ankenbrand, China-Wirtschaftskorrespondent der FAZ, hat dafür eine interessante Erklärung: Er sieht divergierende Interessen der Zentralregierung auf der einen und den Provinzregierungen auf der anderen Seite. Letztere treiben den Ausbau der Kohleverstromung voran, da das Steuereinnahmen und Jobs bringt.

Die Führung in Peking kontert jetzt mit einem Instrument, das in jüngster Zeit in Europa beim Kohleausstieg große Wirkung gezeigt hat – der Einführung eines Emissionshandels für den Energiesektor (zu dessen Vor- und Nachteilen hier ein Piq). Noch ist nicht bekannt, wie viele Emissionen den Unternehmen zugestanden werden. Ist die Zentralregierung aber willens, das Instrument wirklich ernsthaft einzusetzen, könnte es enorme Bedeutung für den globalen Klimaschutz haben. Denn auf die 2.225 zur Teilnahme verpflichteten Unternehmen entfallen 14 Prozent der weltweiten CO2-Emissionen.

China startet Emissionshandel

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. thomas sutter
    thomas sutter · vor 26 Tagen

    Ich trete aus .

  2. Dominique Lenné
    Dominique Lenné · vor 28 Tagen

    Ich verweise hier auch auf https://www.piqd.de/kl....
    Zum den China-internen Konflikten wäre noch interessant:
    https://www.climatecha... - Es gibt dort ein Central Environmental Inspection Team, das diesen Kohle-Ausbau in einem offiziellen Bericht scharf kritisiert hat.

    1. Ralph Diermann
      Ralph Diermann · vor 28 Tagen

      interessant, vielen Dank!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.