Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Wissenschaft und Forschung

Paula-Irene Villa
Professorin für Soziologie und Gender Studies
Zum piqer-Profil
piqer: Paula-Irene Villa
Donnerstag, 09.08.2018

Forschung und Lehre sind soziale Praxen - manchmal primitivster sexistischer Art

Frauen sind nicht so ehrgeizig, nicht so tough, nicht so gut, nicht so leistungsfähig, nicht so karriereorientiert, nicht so für die Härten der Wissenschaft / der Medizin geeignet. Isso. Und damit diese Ideologie auch weiterhin wirkt, wird manchmal sehr handfest nachgeholfen. 

So jüngst an der Tokyo Medical School, einer prestigeträchtigen medizinischen Hochschule in Japan. Dort wurden bei den Zulassungsprüfungen die Prüfungsergebnisse der weiblichen Bewerberinnen systematisch jahrelang absichtlich schlechter bewertet. Weil wohl nicht sein kann, was nicht sein darf. 

In diesem Fall haben die evidenz- und reflexionsbasierten Selbstaufklärungs- Mechanismen der Wissenschaft versagt. Es bedurfte einer juristischen Auseinandersetzung und journalistischer Recherche, um diesen Skandal öffentlich sichtbar zu machen.

Forschung und Lehre sind soziale Praxen - manchmal primitivster sexistischer Art

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Wissenschaft und Forschung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.