Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Wissenschaft und Forschung

Nicola Kuhrt
Medizinjournalistin
Zum piqer-Profil
piqer: Nicola Kuhrt
Freitag, 23.10.2020

Corona-Impfstoff: Warum ein Schimpansenvirus als Taxi fungiert

Wann kommt der erste Corona-Impfstoff auf den Markt? Wird er uns komplett gegen das Virus immun machen? Werden alle Menschen davon profitieren können? In den Hoffnungen auf einen Corona-Impfstoff steigen mit zunehmender Aussicht auf eine Zulassung auch die Fragen. Diese zu beantworten – zumindest so weit es derzeit möglich ist – das schafft dieser Artikel von Frederik Jötten. Er ist Biologe und arbeitet als Journalist für das Wissenschaftsmagazin "Spektrum". 

Was in diesem Stück den besonderen Lesernutzen bringt: Während Jötten die derzeit drängendsten Fragen beantwortet – etwa, warum uns die ersten Impfstoffe wohl keinen kompletten Schutz bieten werden oder warum ein Schimpansenvirus als Taxi fungiert – vermittelt der Text gleichzeitig wichtige Basics zu Aufbau und Funktionsweise der neuen Impfstoffe. 

Bei dem an der University of Oxford entwickelten Vakzin AZD1222, das der britisch-schwedische Pharmakonzern AstraZeneca bis zur Marktreife bringen will, handelt es sich um einen Vektor-Impfstoff. Das bedeutet, das Erbgut von Sars-Cov-2 reist in einem harmlosen Virus mit, das es in die Zellen hineinträgt. Forscher der University of Oxford bauten es in ein Adenovirus ein: eines, das nur bei Schimpansen, nicht aber Menschen vorkommt.
Zwar kann sich dieses Virus-Taxi samt Sars-Cov-2-Genen nicht vermehren, aber es gelangt erstens gut in menschliche Zellen hinein, dafür sorgen die Infektionsmechanismen des Virus. Zweitens werden die Sars-Cov-2-Proteine in der menschlichen Zelle nach dem Eindringen in großer Zahl hergestellt – dafür sorgt das für diesen Zweck optimierte Virusgenom. Somit ähnelt dieser Vorgang sehr einer echten Infektion – und entsprechend natürlich reagiert das Immunsystem.

Beantwortet wird schlussendlich auch die Frage, die derzeit wohl die meisten umtreibt: 

Werden uns die Impfstoffe der ersten Generation im Frühjahr schon wieder ein normales Leben ermöglichen?

Corona-Impfstoff: Warum ein Schimpansenvirus als Taxi fungiert

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Wissenschaft und Forschung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.