Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Die Schande von und nach #Hanau

Mohamed Amjahid
Buchautor und Journalist

Reporter, Kurator, Autor für deutsche und internationale Medien. Studium der Politikwissenschaft/Anthropologie. Themen: Weiße Mehrheitsgesellschaft, MENA, Autokratien, Kapitalismuskritik, Feminismus und kritische Theorie.

Zum piqer-Profil
Mohamed AmjahidSonntag, 14.02.2021

Bald jährt sich der rechtsextreme Terroranschlag von #Hanau zum ersten Mal. Damals wurden neun Menschen ermordet:

Ferhat Unvar

Gökhan Gültekin

Hamza Kurtović

Said Nesar Hashemi

Mercedes Kierpacz

Sedat Gürbüz

Kaloyan Velkov

Vili Viorel Păun

Fatih Saraçoğlu

Im Spotify-Podcast blicken die Journalistinnen Sham Jaff und Alena Jabarine auf das Attentat vom 19. Februar 2020, sie studieren Akten, rekonstruieren die Geschehnisse dieser schrecklichen Tat, sie reden mit den Angehörigen und fragen, wie es ihnen heute geht (Spoiler: nicht so gut). Die erste Folge hat es emotional in sich, ich musste mehrfach kurz aussteigen, tief Luft holen und mich wieder fangen, um weiterhören zu können. Denn diese Audio-Dokumentation ist wichtig, um zu verstehen, warum von Rassismus betroffene Menschen in Deutschland in Gefahr sind. Die Stimmen der betroffenen Menschen in Hanau gingen zumindest mir sehr nah. 

Wer lieber lesen möchte, warum ich hier von der "Schande von und nach Hanau" spreche, seien die "Hanau-Protokolle" – erstellt von Özlem Gezer und Timofey Neshitov – im Spiegel empfohlen (Abo nötig). Nur eine kleine Szene daraus:

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, heißt es im Text, soll bei einem Treffen den Angehörigen der Opfer Joghurt serviert haben. Bouffier soll dabei gesagt haben, er habe "noch viel schlimmere Anschläge" gesehen. Als die Angehörigen fragten, warum die Familien so schlecht vom deutschen Staat behandelt wurden nach der Tat, habe der Ministerpräsident versprochen: Beim nächsten Mal machen wir es besser.

Die Protokolle sind heftig. Auch hier konnte ich nicht am Stück lesen. Denn diese Recherchen machen wütend, fassungslos, traurig. 

Hier gibt es eine Liste mit weiteren interessanten Texten und Dokumentationen zum Thema.

Die Schande von und nach #Hanau

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor 2 Monaten

    Wir haben alle piqs zu Hanau in einem Dossier gesammelt: https://www.piqd.de/sp...

    1. Dirk Liesemer
      Dirk Liesemer · vor 2 Monaten

      Find ich sehr gut, am besten gleich auf der Startseite anheften.

  2. Yvonne Franke
    Yvonne Franke · vor 2 Monaten

    Susanne Franzmeyer hat zum Thema heute eine Sendung des Deutschlandfunks gepiqd, den ich hier mal zur Ergänzung verlinke: https://www.piqd.de/su...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.