Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Einwurf – Tradition oder Folklore? Vereine nach dem Absturz

Maximilian Rosch
Redakteur und Community-Manager bei piqd

Seit März 2017 für piqd in Berlin und Leipzig.

Zum piqer-Profil
Maximilian RoschMittwoch, 20.01.2021

Mensch, Profifußball kann ja richtig sympathisch sein. Zumindest bei einigen Traditionsvereinen, die zwar dem Ruhm der alten Zeiten nachtrauern, aber vor allem neue Wege finden und gefunden haben.

In der zweiteiligen Doku die vor kurzem auf den Kanälen der Sportschau veröffentlicht wurde, geht es um bereits lang bestehende Fußballvereine, die nicht mehr in den oberen Ligen mitmischen.

Sie haben Tradition, treue Fans und teilen ein gemeinsames Schicksal: Früher erfolgreich, heute jedoch in den Niederungen des Fußballs angekommen

Im ersten Teil der Doku geht es um Rot-Weiss Essen, 1860 München oder der 1. FC Magdeburg, im zweiten Teil um den 1. FC Kaiserslautern, FC Carl Zeiss Jena und den MSV Duisburg. Nord, Süd, Ost und West, da sind Vereine aus allen Teilen Deutschlands vertreten, was mich sehr freut. Die heutige Situation der Vereine wird immer von Protagonisten aus dem Umfeld des Vereins beschrieben, für die der Verein fester Bestandteil ihres Lebens ist. Da fallen natürlich markige Sprüche, es wird geflucht, wenn es nicht läuft, aber es schwingt immer die Bedeutung der Vereine mit. Sie stiften Sinn, Freude, haben etwas familiäres und werden (fast) bedingungslos geliebt.

Du hast dir den Verein ja ausgesucht. Du wechselst ja auch nicht nach sechs Jahren die Frau, wenn die ein Bein verliert. Und hier verliert der Verein halt mal. Wat willste denn machen, so geht dat.

Es ist spannend, die Historien der Vereine kennen zu lernen, oder aufzufrischen, von vergessene Vereinslegenden zu hören und Anekdoten zu erfahren, wie etwa, warum die Trikots von Carl Zeiss Jena auf der ganzen Welt verkauft und getragen werden, sogar auf der Polarstern-Expedition. Ok, das Auftauchen des Trikots in der Arktis lässt sich erklären, weil der Forscher Steffen Graupner aus Jena stammt. Aber die besondere Popularität darüber hinaus hängt mit dem aktuellen Trikotsponsor der Mannschaft aus Thüringen zusammen: Denn die überaus erfolgreiche und sozial engagierte Saalfelder Metal-Band Heaven Shall Burn unterstützt die Mannschaft seit 2015. Gitarrist Dr. Maik Weichert sagt zur aktuellen Situation:

Einerseits setzen solche Krisen auch immer Kreativität und Energien frei, die es sonst nicht gegeben hätte. Deshalb überleben Traditionsvereine überhaupt, sonst wären die schon lange nicht mehr am Leben. Und das ist dann, glaube ich, auch der Unterschied zwischen Traditionsvereinen, bei denen Tradition Tradition ist und Traditionsvereinen, bei denen Tradition Folklore ist. Das ist ein ganz großer Unterschied. Tradition ist etwas, das lebt und Folklore ist so eine Sache, die hinter einer Museumsscheibe stattfindet.

Ich empfehle hier bewusst den zweiten Teil, weil mein Bezug zu den dort porträtierten Vereinen größer ist und ich diesen insgesamt etwas stärker finde. Sehenswert sind beide Teile. Den ersten könnt ihr hier aufrufen. Sie sind bis Mitte Januar 2022 in der ARD-Mediathek verfügbar.

Das Sport- und vor allem Fußballformat Einwurf auf piqd wurde von Florian Holler ins Leben gerufen. Ich habe diese Reihe 2020 fortgesetzt und zu "Sport und Rassismus: Im Stadion, Proteste in der (W)NBA und Jugendtrainer des FCB" und dem "Missbrauch von Schmerzmitteln, Financial Fairplay, Profi-Trainerin bei Männermannschaft" gepiqd.

Ach ja, danke an meinen Bruder J. für den Tipp.

Einwurf – Tradition oder Folklore? Vereine nach dem Absturz

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Matthias Hiöltermann
    Matthias Hiöltermann · vor 3 Monaten

    Vielen Dank für die Empfehlung ! Fußball Kultur ist eine wichtige Konstante in der Gesellschaft ! Gerade jetzt !

    1. Maximilian Rosch
      Maximilian Rosch · vor 2 Monaten

      Danke für den Kommentar und sorry, dass ich jetzt erst antworte. Sehe ich genauso. In der ersten Liga gibt's ja leider nicht mehr ganz so viel Kultur, umso wichtiger, dass die oben erwähnten Traditionsvereine mehr Sichtbarkeit erhalten.
      Was ich auch sehr empfehlen kann, ist der Podcast "11 Leben" von Max-Jacob Ost, der nicht nur das Leben von Uli Hoeneß portätiert, sondern vor allem auch die Geschichte des deutschen Profifußballs von den Anfängen der Bundesliga bis heute bespricht: https://www.piqd.de/me...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.