Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Maximilian Rosch
Redakteur und Community-Manager bei piqd

Seit März 2017 für piqd in Berlin und Leipzig.

Zum piqer-Profil
piqer: Maximilian Rosch
Montag, 04.02.2019

Die Treuhandanstalt – politisches und wirtschaftliches Kalkül der Wiedervereinigung

Die Treuhandanstalt hat die Leben Millionen ehemaliger DDR-Bürger bestimmt. Sie "sollte die Umstrukturierung der ostdeutschen Wirtschaft im Rahmen der Wiedervereinigung organisieren." So weit, so bekannt. Am 31. Dezember 1994 beendete sie ihre Arbeit und wurde in "Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben" umbenannt. Bis dahin hatte sie

  • 6546 Betriebe vollständig oder mehrheitlich privatisiert
  • 3718 Betriebe liquidiert
  • 1588 Betriebe reprivatisiert und
  • 310 Betriebe kommunalisiert (bpb.de, wie auch die weiteren genannten Zahlen).

Etwa 2,6 Mio. Menschen verloren im Zuge der Umstrukturierungen ihre Jobs, der Staat verlor weit über 100 Mrd. Euro. Ich hätte mir gewünscht, hierüber in meiner Schulzeit viel mehr zu erfahren (Abi 2012, Thüringen). Zumal einer der Präsidenten der Treuhand, Detlev Karsten Rohwedder, auch noch in meiner Heimatstadt geboren ist.

Durch verschiedene Hinweise bin ich auf die unten verlinkte ZDF-Doku gestoßen, in der es um die Hintergründe des tödlichen Attentats auf Rohwedder geht. Zwar bekannte sich die RAF dazu, aufgeklärt wurde es jedoch nie richtig. Rohwedder wurde am 1. April 1991 erschossen.

Nachfolgerin wurde die CDU-Politikerin Birgit Breuel, die einen deutlich rigoroseren Kurs verfolgte. Während Rohwedder den Ansatz verfolgte, erst zu sanieren und dann zu privatisieren, lief es unter Breuel umgekehrt. Edgar Most, ehemals im Vorstand der Deutschen Bank und 2015 verstorben, beschrieb die Treuhand in seinem letzten Interview als "Eine einzige Schweinerei", eine Einschätzung der skandalumwitterten Anstalt, der sich wohl viele anschließen würden. 

Hier noch einige weiterführende Links:

Die Treuhandanstalt – politisches und wirtschaftliches Kalkül der Wiedervereinigung

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor fast 2 Jahre

    Korrektur: In einer vorherigen Version schrieb ich von Birgit Breuel als "FDP-Politikerin", ein aufmerksamer Leser hat mich auf Twitter auf meinen Fehler hingewiesen. Frau Breuel ist Mitglied der CDU. https://twitter.com/Ge...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.