Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Klima und Wandel

Umweltschutz ist weiblich

Matthias HilgarthDonnerstag, 04.04.2019

Forbes fasst den Ausgang einiger Experimente zum Zusammenhang zwischen Gender und ökologisches Verhalten zusammen. Resultat: Männer (und Frauen), die sich ökologischer verhalten, werden stärker mit femininen Verhalten assoziert.

the unconscious bias that acting green is a feminine and therefore weaker or negative thing

Diesen Bias zu umgehen wird für den Schutz des Klimas essentiell sein.

Umweltschutz ist weiblich

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor 2 Jahren

    Super piq- danke! "Toxisch männlich" oder überhaupt "typisch männlich" will vielleicht mal abseits seiner Bedeutung für Frauen betrachtet werden. Vielleicht macht es uns das einfacher, uns zu verstehen und zu beurteilen, was wir mögen an uns, was wir wollen und wovon wir uns gerne lösen würden.

  2. Dominik Lenné
    Dominik Lenné · vor 2 Jahren

    Da ist was dran.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Klima und Wandel als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.