Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Medien und Gesellschaft

Matthias Borchert
Community piq
Sonntag, 20.11.2016

Warum der Shithstorm gegen Entwicklungsminister Müller unangemessen war

CSU-Entwicklungsminister wurde für seine Äußerung zum Konsumverhalten afrikanischer Männer scharf kritisiert. SPD-Generalsekretärin Barley warf ihm "abstoßenden Rassismus" vor. Betrachtet man den Kontext seiner Aussagen, kann man jedoch zu einem anderen Schluss kommen.Zudem illustriert der Umgang mit seiner Rede Fehlentwicklungen in der deutschen Streit- und Debattenkultur.

Warum der Shithstorm gegen Entwicklungsminister Müller unangemessen war

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Gurdi (Krauti)
    Gurdi (Krauti) · vor fast 4 Jahre

    Der Mann plädiert sogar für faire Handelsabkommen mit den afrikanischen Staaten und hat als einer der wenigen verstanden dass die Armutsbekämpfung dort der beste Weg ist die Flüchtlinge an Ihrer Flucht zu hindern.

    Das wird nur am Rande thematisiert, aber so einen Stuss kann man lange und Breit in allen Medien finden.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.