Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Mascha Jacobs
Journalistin und Mitherausgeberin von Pop. Kultur und Kritik
Zum piqer-Profil
piqer: Mascha Jacobs
Dienstag, 26.01.2021

Strapazier' mir die Nerven, aber bitte gekonnt: Hits der Muppetshow

Als mein Kind noch klein war, habe ich viel Zeit darauf verwendet, gute Musik für Kinder zu finden (Heute ist das manchmal umgekehrt). Verwöhnt von den Liedern des Gripstheaters, die es in den frühen 1980er-Jahren aus Berlin bis ins Ruhrgebiet geschafft hatten, versuchte ich, zu verhindern, dass mein Kind von den seichten und absolut nervtötenden Songs eines Frederik Vahle (er gehört sogar noch zu den progressivsten Kinderliedermachern) zugedröhnt wurde. Die gängige Kindermusik war genauso lieblos gemacht wie die schnell gezeichneten Cartoons im Nachmittagsprogramm. Nicht einfach, überhaupt irgendwas zu finden, was nicht nach schnell produziertem Kinderschlager klang.

Schnipsel aus der Muppetshow oder Songs aus der Sesame Street waren oft die Rettung. In beiden Shows traten regelmäßig Gaststars auf, die gemeinsam mit den Puppen sangen und Witze machten. Richtig gute Witze, aufwendige Inszenierungen und Sketche. Bei den Muppets waren zum Beispiel Peter Sellers, Charles Aznavour, Steve Martin, John Cleese, Alice Cooper, Sylvester Stallone, Harry Belafonte, Diana Ross, Paul Simon, Shirley Bassey,  Brooke Shields, Gene Kelly und Liza Minelli zu Gast. In der Sesame Street traten Feist, Stevie Wonder, Destiny's Child, Norah Jones, LL Cool J, Michael Jackson, Paula Abdul, Little Richards und B.B. King auf. Leslie Feists Gastauftritt war unser liebster Clip

Quinn Moreland hat sich für Pitchfork durch die größten Hits der musikalischen Einlagen in der Muppetshow gewühlt und sie in eine schöne Liste gepackt, auf die ich hier verlinke. Im empfehle besonders: Rita Moreno und Animal (dessen Schlagzeugbattles eine weitere lustige Liste füllen könnten) und Ben Vereens Auftritt mit Mr. Cellophane. Und füge noch das Muppets Barbershop Quartett hinzu. Die Interpretation von Smells Like Teen Spirit übertreibt das nervös-quietschige, aber oft sehr kluge und warmherzige Durcheinander der Muppetshow so gekonnt, dass es Spaß macht, sich die Nerven strapazieren zu lassen. Und das Mitsingen bei Smells Like Teen Spirit ohne Mee-Mee-Mee-Einlagen für immer unmöglich macht. 
Strapazier' mir die Nerven, aber bitte gekonnt: Hits der Muppetshow

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.