Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Markus A. Gaßner
Angestellter
Zum User-Profil
Markus A. Gaßner
Community piq
Montag, 23.10.2017

Vorarlberg - The Wild West Coast of Austria

Mit dem Nachtzug braucht es von Wien aus 9 Stunden bis in den äußersten Westen Österreichs, ins Bundeland Vorarlberg, tagsüber sind es immerhin noch 7 Stunden. Und ob Vorarlberg wirklich zu Österreich gehört, daran wurde immer wieder gezweifelt. Liegt es doch hinter der großen Wasserscheide, sodass das Wasser nicht über die Donau ins Schwarze Meer, sondern über den Rhein in die Nordsee fließt. Die Sprache ähnelt dem Schweizerischen und wird im restlichen Österreich nicht verstanden (das verstehen die Vorarlberger allerdings als Auszeichnung).

Vorarlberg ist ein Land der Gegensätze. Auf der einen Seite die innovativste und progressivste Region Österreichs, wo die Integration von Zugezogenen und Flüchtlingen so gut funktioniert, dass sie nie ein großes Thema war. Andererseits verzeichnet die Statistik hier EU-weit den höchsten Gender Gap im Gehalt. In einer Gegend, wo unverschämte Bodenspekulation die Grundpreise in irrsinnige Höhen steigen lässt, steht das einzige Frauenmuseum Österreichs.

Nach dem Ersten Weltkrieg wollten die Vorarlberger zur Schweiz und nicht der jungen Republik Deutsch-Österreich zugeschlagen werden. Und noch 1964 wurde der österreichische Verkehrsminister mit faulen Tomaten vertrieben, als er ein Bodenseeschiff auf den Namen des ersten österreichischen Staatspräsidenten Karl Renner (einem Wiener) taufen wollte. Das Schiff wurde „Vorarlberg“ genannt und ist heute noch in Betrieb.

Vorarlberg ist ein Land voller Widerspräche und doch fasziniert es immer wieder. Wer in diesen Podcast hineinhört, bekommt einen guten Eindruck vom Land an der Grenze zwischen den Ostalpen und Westalpen. An jenen Stellen, wo es mit der Sprache allzu streng wird, übersetzt die Moderation.

Der Podcast ist noch bis frei 28.10. verfügbar.

Vorarlberg - The Wild West Coast of Austria

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.