Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Wie das Beatmungsgerät SN41418 für das Leben und gegen Covid kämpft

Marcus Ertle
Journalist
Zum User-Profil
Marcus ErtleSonntag, 20.12.2020

Es gibt mittlerweile einige Reportagetexte, in denen die Geschichte des Kampfs gegen Covid erzählt wird. Meist mit dem Fokus auf die Erkrankten oder die Pflegekräfte und Ärzte. Dieser Text von Roland Schulz wählt eine andere Perspektive: die von SN41418. Einem Beatmungsgerät auf einer Münchner Intensivstation.

Maschinen wie diese kämpfen in diesem Moment zu Tausenden um die Leben von erkrankten Menschen auf der Intensivstation. Das besondere an diesem Text ist die Verbindung aus Sprache und Perspektive. Mit seiner oft poetischen Sprache schafft es Schulz, den harten Kampf von Menschen und Maschine um das Überleben einfühlsam zu verknüpfen und zu einer berührenden Chronik zu machen. 

Lesenswert. 

Wie das Beatmungsgerät SN41418 für das Leben und gegen Covid kämpft
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.