Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Malcolm Ohanwe
Journalist (Hörfunk, Fernsehen & Online)
Zum piqer-Profil
piqer: Malcolm Ohanwe
Montag, 27.04.2020

Ein Film über religiöse schwule Männer und deren Communitys

"Jung, schwul, gläubig – Christen, Juden & Muslime im Porträt" so heißt die vom SWR produzierte Doku, die kürzlich im Ersten im Fernsehen lief. Der Film bildet die Lebensrealität von deutschen homosexuellen Mitgliedern drei unterschiedlicher Religionen ab und macht das sehr gut. Die 30 Minuten sind sehr kurzweilig und vermitteln viel Inhalt in angenehmer Ruhe. 

Manchmal hapert es aber etwas mit der queeren Terminologie. So heißt es in dem Film, dass das T in LGBT für transsexuell stünde, wenn es eigentlich um transidente bzw. transgender Personen geht ("Transsexuell" legt den Fokus zu sehr auf Körperlichkeit, während die anderen Begriffe auf Gender-Identität abzielen). Einmal wird queer mit schwul übersetzt, wenn es eben um viel mehr als homosexuelle Männer bei Queerness geht. Das führt zu einem anderen Kritikpunkt. Die Hauptprotagonisten sind genau das: Protagonisten, ergo Männer. Lesben, trans Personen oder Non-Binäre sind, wenn überhaupt ein Randnotiz. Abseits von diesen pedantischen Punkten, ist es eine handwerklich sehr gut gelungene Dokumentation, die authentischen Gesprächen und Interaktionen den nötigen Raum lässt, anstatt die Zuschauenden mit frontaler Bildungsarbeit und Definitionen zu überfordern. Ein besonderes Learning für mich persönlich: Die drei queeren unterschiedlich religiösen Untergruppen sind viel vernetzter untereinander, als ich dachte und diese Begegnungen untereinander hält der Film auch fest. 

Ein Film über religiöse schwule Männer und deren Communitys
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.