Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Judith Friede
Redakteurin von FEATVRE

Online-Redakteurin bei FEATVRE.

Zum piqer-Profil
piqer: Judith Friede
Donnerstag, 23.08.2018

Hagenbecks Menschenzoo: Eight Inuit On Display

Diese Doku des kanadischen Senders CBC erzählt von einem grausamen Kapitel europäischer Geschichte: Menschenzoos.

Berichtet wird aus der Sicht des Inuit Abraham Ulrikab, der zusammen mit seiner und einer weiteren Familie als „wilder Eskimo“ ausgestellt wurde. Sein Tagebuch liegt dieser Geschichte zugrunde.

Der deutsche Carl Hagenbeck machte Ende des 19. Jahrhunderts mit seinen Zoos Furore. Hier wurden Tiere und Pflanzen exotischer Landstriche ausgestellt. Der Ansturm war enorm. Und so suchte der Unternehmer ständig nach neuen Exponaten, um die steigende Nachfrage zu bedienen. Nach einigen Jahren schien die Neugierde der Massen befriedigt, und die Umsätze gingen zurück. Hagenbeck suchte nach neuen Konzepten und kam auf die Idee der Menschenzoos. Mit ihnen hatte er dann durchschlagenden Erfolg. Welche Mentalität und Weltanschauung machten solche „Vergnügen“ für die Massen möglich? Ein erschütterndes Lehrstück über gesellschaftlich akzeptierten Rassismus. 

Hagenbecks Menschenzoo: Eight Inuit On Display
9,1
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.