Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.
Gisel Weeb

Gisel Weeb

verdriessliche Unterschichtengefreite

Seit Beginn der Geburt als Mädchen erzogen bzw. sozialisiert worden, aufgrund von "da unten". Auch genannt "Wunde".

Konnte weder einen Abschluss absolvieren noch jemals in dieses System einzahlen, das Tiere und alle Menschen des weiblichen Geschlechts unterdrückt, traumatisiert und ermordet (Suizidhetze zählt dazu). Also so schlimm ist schmarotzen gar nicht ^^
Aber ka wie lange es noch geht. Hoffendlich sterbe ich ethisch - ohne blutige Hände!. Das wäre ein sehr großes Privileg!.

Ps: die lieben Frauen: Unterdrückung, Traumatisierung und Ermordung sollten endlich mal mehr Häme und kritisches Auseinandersetzen in allen Unterhaltungsmedien, fiktiv oder nonfiktiv zukommen, so wäre zumindest mal ein Schritt getan. Leider sieht es mit dem Schritt nach vorne aber mehr als mies aus, es wird ja nicht mal das Krebskonstrukt Phallokratie angegangen. Im Gegenteil wird heute mehr denn je unterdrückt, traumatisiert und ermodet (nicht nur auf Indien oder China zeig ;) sondern auch auf europäische Länder mit ihren Ruck nach konservativ-rechts).
Hatte Schopenhauer doch recht und die meisten Mädels schaffens nur bis zum Philistertum ...mit Medaille als Pro-Phallogebärende an ihrem Dirndl, das sicher bald schon Zwangsklamotte werden wird. Wie bei den Islamisten der Niqab oder gleich die Burka.
Es sei denn sie wehren sich und wehren sich richtig. Voraussetzungen: kugelsichere und brennsichere lange Klamotten, mit denen viel Gepäck verstaut werden kann und Hindernisse schnell überwunden oder ausgeschalten werden. Parkourwissen ist muss.
Aber sicher werden viele Plastiks damit Probleme haben - seis drum diese Chauvinistinnen sind keine Schwestern.
Dafür die armen, schwarzen, hässlichen, behinderten, obdachlosen, suizidgefährdeten, drogenabhängigen, prostituierten die ihre Lage als aufgezwungen begriffen haben und natürlich ftm transsexuelle Menschen, die Ärztepfusch befürchten müssen, weil weiße konservative Ärzte über ihren Aufstieg und Abstieg bestimmen dürfen.

Alle piqs von Gisel Weeb

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.