Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Frank Spilker
Musiker und Texter bei "Die Sterne", wohnt in Hamburg. Autor.
Zum User-Profil
piqer: Frank Spilker
Mittwoch, 22.08.2018

The 200 Greatest Songs By 21st Century Women

Musikliebhaber hassen solche Listen oder? Viel zu plump kommt es einem vor, Musik in Kategorien zu sortieren und diese dann auch noch in eine Reihenfolge zu bringen. So geht es den vier an der Diskussion im immer empfehlenswerten Podcast von NPR Music teilnehmenden Kritikerinnen auch. Dass diese Liste trotzdem Sinn macht, legen sie ebenfalls nachvollziehbar dar. Allein schon, wenn die Liste dafür sorgt, dass es hinterher 200 Ausreden weniger für Booker, Clubs, DJs und Panelbesetzer_innen gibt, hat sich der Aufwand gelohnt. Ein paar Tage Zeit sollte man allerdings mitbringen, um sich mit ihr auseinander zu setzen. Das bringt im Nebeneffekt übrigens auch noch Spaß. Selbst wenn man sich so genannte Genreschranken auferlegt, bleibt immer noch genug Musik übrig. Vielleicht auch einfach mal sharen, den Quatsch? Warum nicht. Ich würde noch mal eine ähnliche Liste aus europäischer Sicht anregen, die diesen Kontinent, vor allem alles nicht englischsprachige, etwas besser abbildet. Kann man ja machen. Würde schlimmstenfalls ebenfalls Spaß bringen.

The 200 Greatest Songs By 21st Century Women

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.