Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

piqd

Florian Schairer
Reporter, Autor beim Zündfunk, Bayern2

Arbeitet als Autor, Reporter und Produzent beim Zündfunk auf Bayern2, singt mit Martin Peter bei Black Gain, macht den piqd-Hintergrund Podcast und veranstaltet den piqd-Salon in München

Zum User-Profil
piqer: Florian Schairer
Dienstag, 20.03.2018

piqd-Hintergrund: die besten Geschichten und ihre Geschichte. Folge 11 ist online

Im piqd-Hintergrund unterhalte ich mich mit Autorinnen und Autoren über ihre Recherche.

Cannabis-Interview mit Regierungsbeauftragter

In dieser Folge spreche ich zum ersten Mal über einen eigenen Beitrag. Für den Zündfunk auf Bayern2 habe ich die Drogenbeauftragte der Bundesregierung interviewt. Anlass war eine Debatte im Bundestag, in der sich alle Parteien für eine Entkriminalisierung ausgesprochen haben. Nur die AfD und die Unionsparteien wollen an der bisherigen Regelung festhalten. So auch die Drogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU). Ich habe sie daher mit den Argumenten der Legalisierungsbefürworter konfrontiert. Das Interview wurde dann aber so konfrontativ, dass es danach zu einer Beschwerde kam. Woran das lag, hört ihr in dieser Ausgabe des Podcasts.

Hier der piq.

Hier die komplette Zündfunk-Sendung "Cannabis-Legalisierung – Ausgeraucht und Ausgeträumt?" aus dem das Interview stammt. Mit Oliver Buschek und Florian Schairer

Die Bundeswehr und die Drogenbarone von Mali

In Mali ist die Bundeswehr mit etwa 1.000 Soldaten an einer extrem gefährlichen UN-Mission beteiligt. Bettina Rühl hat ein investigatives Feature für die ARD produziert, das die Rolle der Bundeswehr in einem chaotischen wie gefährlichen Land beleuchtet. Sie sprach vor Ort mit den Vertretern der unterschiedlichen Gruppen über ihre Motive und warum es immer noch keinen Frieden gibt. Bettina Rühl erzählt von dieser spannenden, aufwendigen und nicht ungefährliche Recherche.

Hier der piq.

Hier das ARD-Radiofeature "die Drogenbarone von Mali" von Bettina Rühl

Eine besondere Freundschaft in Grönland

Journalistin Isa Stettin und Fotograf Sascha Montag haben im Februar im piqd Salon in München live über ihre Reportagereise nach Grönland gesprochen. Sie begleiteten einen der letzten grönländischen Jäger Jakob Unnartoq und seinen jungen Schüler Knud. Dabei erlebten sie auch, wie Uunartoq mit seinen 75 Jahren an seinem letzten großen Hundeschlittenrennen teilnimmt. Eine einzigartige Reportage über eine besondere Freundschaft, grönländische Kultur und Jagd-Tradition.

Hier geht's zum piq.

Hier geht's zum Artikel "Die das Feuer in sich tragen". Kann man lesen bei der NZZ oder bei Blendle (beides kostete ein paar Cent)

Der piqd-Hintergrund ist eine Kooperation von piqd und detektor.fm.

piqd-Hintergrund: die besten Geschichten und ihre Geschichte. Folge 11 ist online

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal piqd als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.