Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

Florian Meyer-Hawranek
Head of Content, PULS

Redakteur bei PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks | u.a. für den Podcast "Einfach machen" und die Reportagereihe "Die Frage" | davor: Reporter für Fernsehen, Hörfunk und Print u.a. für quer | unterwegs in München, im Netz und in Lateinamerika

Zum piqer-Profil
piqer: Florian Meyer-Hawranek
Dienstag, 17.09.2019

Nach #CSYOU startet die CSU auch einen Podcast – und der ist überraschend persönlich und unaufgeregt

Neu! Das ist der eigentliche Titel, mit dem das erste #CSYOU-Video vor Kurzem auf YouTube landete. Schnelle Schnitte, unzählige Effekte und unter Einsatz der kompletten Soundbibliothek recht flache Sprüche über Greta Thunberg oder die Grünen. Von Informationen über die eigene Arbeit im Bundestag, was die neue Videoreihe ja eigentlich laut Selbstbeschreibung auch liefern sollte, war nicht viel zu erfahren. Der Clip wurde ziemlich gebasht.

Kurz darauf versucht die CSU jetzt an einen weiteren Digitalhype anzuknüpfen: Podcasts. Und die erste Episode ist ziemlich anders als das hibbelige, vieldiskutierte YouTube-Video – auch wenn der Podcast-Titel erst mal ebenfalls in Richtung Neuland weist.

Neue Töne. Das ist der Titel, mit dem die CSU (also die Partei selbst, im Unterschied zum #CSYOU Video, das ja von der Bundestagsfraktion der CSU kommt) jetzt auch im Podcast-Game mitmischen will (nachdem beispielsweise Christian Lindner oder Angela Merkel dort schon etwas länger unterwegs sind). Und mal ehrlich: Wirklich neu, ist das was der Podcast in seiner ersten Folge liefert, nicht. Aber trotzdem mal reinhörenswert.

In Folge 1 spricht CSU-Generalsekretär Markus Blume (der zumindest schon mal stimmlich einen 1a-Podcast-Host abgibt) mit Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, eben über Digitalisierung. Beide sind bekanntermaßen in der CSU. Klar, dass es da kuschelig zugeht. Und wirklich konkrete politische News oder bisher Ungehörtes zur Digitalisierung sind jetzt nicht bei mir hängengeblieben. Was der Podcast aber durchaus schafft: einen Blick auf die Arbeit und die Lebensweise von politischem Spitzenpersonal zu liefern, den man so nicht kennt. Folge 1 ist ein recht persönliches, unaufgeregtes Gespräch zwischen zwei Politikern, die gut miteinander können und genau deshalb interessant – auch wenn ich an ein paar Stellen etwas geskippt habe.

Nach #CSYOU startet die CSU auch einen Podcast – und der ist überraschend persönlich und unaufgeregt
6,7
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.