Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Technologie und Gesellschaft

Florian Meyer-Hawranek
Head of Content, PULS

Redakteur bei PULS, dem jungen Programm des Bayerischen Rundfunks | u.a. für den Podcast "Einfach machen" und die Reportagereihe "Die Frage" | davor: Reporter für Fernsehen, Hörfunk und Print u.a. für quer | unterwegs in München, im Netz und in Lateinamerika

Zum piqer-Profil
piqer: Florian Meyer-Hawranek
Montag, 16.12.2019

Alles was man derzeit über TikTok wissen sollte (in eine Stunde Podcast gepackt)

Die Tagesschau ist seit November auf TikTok. Millionen User*innen sind es sowieso - vor allem jüngere Leute. Aber nicht nur bei den unter 18-Jährigen wächst TikTok. Keine Plattform legt im Moment schneller zu: Die App war die am meisten heruntergeladenste im vergangenen Jahr und im November nutzten erstmals mehr als eine Milliarde Menschen TikTok. Besonders interessant ist dabei, dass die Videosharing-App nicht wie alle Hype-Plattformen vorher aus den USA (wie YouTube, Facebook oder Twitter) oder auch mal aus Europa (wie Spotify) kommt, sondern aus China.

TikTok ist die erste Plattform aus China, die zum Welterfolg wurde - und gerade im Schnelldurchlauf erlebt, was auch Facebook, Google und Co. schon durchmachen mussten: Probleme mit dem Datenschutz, mit Hass auf der Plattform, aber vor allem eine Diskussion über Zensur.

Probleme über Probleme, irgendwie sind die im Kleinen auch schon immer mit angeklungen, als es um TikTok ging. Aber spätestens seit die Tagesschau auch dort ist, ist auch die Diskussion um die Kritikpunkte voll und ganz da. Gut, dass sich Cosmo Tech in seiner 17. Folge deshalb komplett dieser einen Plattform widmet - und neben berechtigter Kritik an den Regeln "nach denen TikTok Inhalte kontrolliert, lenkt und unterdrückt" auch darüber spricht, wie viel China in der Plattform steckt - und natürlich auch darüber, was so faszinierend an TikTok ist. Hörenswerte, weil informative 65 Podcast-Minuten, in denen unter anderem auch die Tagesschau nochmal erklären darf, warum sie jetzt auf TikTok ist (was ich übrigens gut finde).

Und klar: Auch nach einer Podcast-Stunde ist längst noch nicht alles zu TikTok gesagt. Wer noch Lust hat, sollte unbedingt auch Dirk von Gehlens Text lesen: Was ich nach 24 Stunden TikTok gelernt habe (es waren fast 24 Stunden).

Alles was man derzeit über TikTok wissen sollte (in eine Stunde Podcast gepackt)
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Technologie und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.