Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Summer Of Soul – der beste Konzertfilm ever?

Dorothea Tachler
Musikerin

Spielt und singt in Bands und macht Musik für Filme.
Ihre eigenen Bands heissen My Favourite Things und Hunki Dori.
Sammelt und verteilt Lieder und Artikel in München, Berlin und New York.

Zum piqer-Profil
Dorothea TachlerMontag, 26.07.2021

Questlove gewann Sundance für diese großartige Dokumentation über ein vergessenes Konzert-Festival von 1969 mitten in Harlem. Ein Festival mit Stevie Wonder, Sly and the Family Stone, Gladys Knight, Mahalia Jackson, Nina Simone und anderen in ihrer damaligen Hoch-Zeit, das auch den Spitznamen "Black Woodstock" hatte. Denn Woodstock war etwa zur gleichen Zeit und nur 140 Kilometer entfernt. Warum hören wir erst jetzt von diesem unglaublichen Konzert? Hauptsächlich deshalb, weil der Film die letzten 50 Jahre ungesehen in einem Keller verbrachte. Aber wie die Dinge damals eben waren, hatten wenige Schwarze die Möglichkeit oder die Kontakte, um so einen Film groß in die Medien zu bringen. Darum auch der Untertitel von Summer of Soul: … Or When the Revolution Could Not Be Televised. Das Festival ging über 6 Wochenenden. Natürlich war Musik der Hauptfokus, doch Gladys Knight erinnert sich:

 “it wasn’t just about the music; we wanted progress”

Auch Pitchfork interviewte Questlove über den Film in diesem Artikel, und auch NPR führte ein Interview, das man sich hier anhören kann.

In dem Artikel ist ein Teaser zu sehen, aber hier ist noch der Trailer – hoffentlich bald auch in deutschen Kinos. Immerhin kann man den Film ab dem 30. Juli 2021 auf Disney+ sehen.

Summer Of Soul – der beste Konzertfilm ever?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.