Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Blixa Bargeld komponiert ein Stück für den Flughafen Tegel

Dorothea Tachler
Musikerin

Spielt und singt in Bands und macht Musik für Filme.
Ihre eigenen Bands heissen My Favourite Things und Hunki Dori.
Sammelt und verteilt Lieder und Artikel in München, Berlin und New York.

Zum piqer-Profil
Dorothea TachlerFreitag, 20.08.2021

Blixa Bargeld, der Frontmann der Einstürzenden Neubauten, wurde dazu beauftragt, ein Stück zum Abschied des Berliner Flughafens Tegel zu komponieren. Um diesen gebührend zu feiern findet dort gerade das Klangkunstfestival „Sonambiente“ für Hören und Sehen statt. Die Aufnahme des Stücks, wird dort über die 1000 Flughafen-Lautsprecher abgespielt, und auch Emeka Ogboh, Susan Philipsz und Laurie Anderson & Hsin-Chien Huang haben ein Stück dazu beigetragen. 

Blixa Bargeld, hier im Gespräch mit dem Deutschlandfunk Kultur, sinniert über seine persönliche Beziehung und Vergangenheit mit dem Flughafen, und erinnert sich sogar recht detailliert an den originalen Zustand dessen, inklusive den Fussboden. Denn als Musiker verbringt er viel Zeit auf Flughäfen:

"Der Beruf des fahrenden Musikers ist ein sitzender Beruf." 

Sein Stück heisst Hexagon und ist über den Terminal A geschrieben, der diese Form darstellte. Es beinhaltet ambiente Klänge per Klaviermusik, und Klänge, die Ansage- und Alarm Töne darstellen oder imitieren, die vor einer Ansage abgespielt wurden - darüber seine Stimme mit futuristischen Ansagen für den Flug nach Utopia bzw "Nirgendheim" (er zitiert hiermit Ernst Bloch). Zur Recherche und als Material hatte er alle originalen Ansagen und Alarmtöne des Flughafens erhalten und mitverwendet. Das Festival läuft noch bis 5. September.

Blixa Bargeld komponiert ein Stück für den Flughafen Tegel

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.