Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum piqer-Profil
piqer: Dmitrij Kapitelman
Dienstag, 15.12.2020

Thailands König lebt lieber in Bayern – ein diplomatisches Dilemma

Der Palast von Thailands König Maha Vajiralongkorn steht in Bangkok, sein inoffizieller Amtssitz ist allerdings eine Villa in Tutzing. Wahlweise auch eine etwas in die Jahre gekommene Luxusherberge in Garmisch-Partenkirchen, das "Grand Hotel Sonnenbichl". Zwischen Januar und Oktober dieses Jahres verbrachte der Monarch ganze neun Tage in Südostasien, ansonsten Alpen all day. (Auch deshalb schwenken die Demonstranten in Bangkok Deutschlandfahnen.) 

Was ist es nur, was König Rama X so an Bayern bindet? Das fragen sich in etwas abgewandelter Form inzwischen auch ranghohe Diplomaten. Und heute die Süddeutsche. Regieren sollte er jedenfalls nicht von fremden Staatsgebiet aus – das hat inzwischen auch Außenminister Heiko Mass recht deutlich raushängen lassen. Aber der König muss ja regieren. Wenn der König von hier aus regiert, ist er kein Tourist mehr. Was ist dann sein Einreisestatus? Hier ein ganz feiner Auszug: 

"Egal, für das Auswärtige Amt zählt: Der König ist ein Urlauber. Aber bitte kein Tourist. Darauf beharrt wiederum das Landratsamt Garmisch-Partenkirchen. Wäre Rama X. nämlich Tourist, dürfte er sich wegen Corona nicht in ein Hotel einmieten. Hat er aber. Also ist er kein Tourist, aber auch kein Staatsmann, sondern ein privater Nicht-Tourist. Alles klar?"

Womöglich droht dem König von Thailand sogar milliardenschwere Erbschaftssteuer in Bayern. Vielleicht kann man ihn so zu ein wenig mehr Thailandaufenthalten veranlassen. 

Ich habe selten von einem kurioseren diplomatischen Dilemma gelesen.

Thailands König lebt lieber in Bayern – ein diplomatisches Dilemma
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.