Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

"Es geht um jedes Haus, jede Tür" – Tagebuch aus Kiew

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum piqer-Profil
Dmitrij KapitelmanSamstag, 26.02.2022

In gewisser Weise empfehle ich diese Tagebuchaufzeichnungen aus dem vom Krieg heimgesuchten Kiew unter Vorbehalt. Die in der ukrainischen Hauptstadt lebende Autorin und Fotografin Yevgenia Belorusets schreibt das Grauen vor ihrer Tür auf. Erzählt, wie ihre Mutter nicht in den Bombenbunker will, weil man doch neben der Sophienkathedrale lebt, UNESCO-Welterbe. Das würde Putin doch nicht wagen, zu beschießen! Dazu die lakonisch-leidenschaftliche Antwort der Tochter: 

Ich denke, wenn ein Unesco-Denkmal die russische Armee tatsächlich von Beschüssen abhalten würde, hätte dieser Krieg erst gar nicht angefangen. In meinem Kopf pulsieren die Gedanken: Kiew unter Beschuss, verlassen von der ganzen Welt, die gerade bereit ist, die Ukraine aufzuopfern in der Hoffnung, dass es den Aggressor für einige Zeit füttern und satt machen würde. Sonst würde das alles nicht passieren können.

Die Einträge sind mehr als lesenswert. Nah, präzise und klug. Unter Vorbehalt empfehle ich sie letztlich nur, weil niemand weiß, was als nächstes in Kiew geschehen könnte. Und wie lange Belorusets die Aufzeichnungen noch fortführen kann.

"Es geht um jedes Haus, jede Tür" – Tagebuch aus Kiew

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Achim Engelberg
    Achim Engelberg · vor 3 Monaten

    Das ist eine kluge Autorin und Fotografin, die mehr als einen Koffer in Berlin hat.

    Für das Ukraine-Kapitel in meinem aktuellen Buch AN DEN RÄNDERN EUROPAS gab sie mir wertvolle Hinweise bei meiner Reise ins Kriegsgebiet. Ins damalige Kriegsgebiet in der Ostukraine über das sie schrieb und wo sie fotografierte.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.