Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Dmitrij Kapitelman
Lesen, Schreiben, Mirsachenmerken. Journalismus darf auch Spaß machen.
Zum piqer-Profil
piqer: Dmitrij Kapitelman
Samstag, 26.12.2020

Der letzte Mohikaner von Lichtenfels

Das ist ganz sicher eine Geschichte, die man nur einmal im Leben schreibt. Wenn überhaupt: 

Manuel Stark kommt aus Lichtenfels, einem Örtchen in Oberfranken mit 11.000 Einwohnern. Der wahrscheinlich traurig-berühmteste unter ihnen ist "der letzte Mohikaner". Jener Obdachlose, aber stets mit Zigaretten und Alkohol Versorgte. Und nach eigener Aussage ebenso mit einer schillernden Vergangenheit, die ihn bis nach Afrika brachte. Alle kennen den letzten Mohikaner, keiner kennt ihn. Wer ist das, will Stark herausfinden. Wer ist einer der "Menschen wie Kunstfiguren, deren echte Persönlichkeit flüchtig bleibt."

Stark findet heraus, dass dieser Mann ein Familienmitglied ist. Der verstoßene Bruder seiner Großmutter, sein eigener Großonkel. 

Und alles was nach dieser Erkenntnis geschieht: die Kontaktaufnahme mit Mohikaner Jochen bei einer Art Notunterkunft (wo Jochen Ersatzvater für viele zu sein scheint), der Versuch herauszufinden, was geschehen ist, die eigene Familie zu verstehen. Überhaupt zu verstehen, was Familie ist, was sie bedeutet, ob nun friedlich vereint oder zerrissen. Das alles beschreibt Manuel Stark so großartig, dass ich nur jedem raten kann, diesen einzigartigen Text in sich aufzunehmen.

Der letzte Mohikaner von Lichtenfels
KOSTENPFLICHTIG KOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.