Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Kopf und Körper

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
Dirk Liesemer
Community piq
Dienstag, 05.05.2020

Was man Tag für Tag aus einem Körper rausholen kann

"Du musst deinen Körper in eine Wohlfühltempo-Geschichte reinbringen." Das sagt Bernhard Nuss, ein Heavy-Ultrasportler. Und lustigerweise klingt der Satz gar nicht nach dem, was er so treibt. Denn der "Eiserne Franke" läuft einen Ironman nach dem anderen, im vergangenen Jahr insgesamt: 66. Sein Alter: 58. Angefangen mit Sport: angeblich erst mit 40, zuvor ist er nicht mal groß Fahrrad gefahren. Und warum das alles: unter anderem wegen der Endorphine und der körpereigenen Cannabinoide. Seine Geschichte zeigt, dass wir das, was unser Körper zu leisten vermag, extrem unterschätzen. Nachahmenswert? Für mich nicht, trotzdem inspirierend, jedenfalls unglaublich. Was dem Text fehlt: ein paar Einschätzungen von Experten.

Was man Tag für Tag aus einem Körper rausholen kann
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.