Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
Dirk Liesemer
Community piq
Dienstag, 29.12.2020

Mitgründer Konrad Adam über seinen Austritt aus der AfD

Normalerweise verlassen Menschen eine Partei, ohne längere öffentliche Begründungen abzugeben. Man hat sich nach allem Streit auseinandergelebt und will endlich Ruhe. Zum Jahresende kehrt nun Konrad Adam jener Partei den Rücken, die er vor sieben Jahren hoffnungsfroh mitbegründet hat. Eine Partei, die – wie er schreibt – nun endgültig im "Brackwasser der Reaktion" angekommen ist. Dem Spiegel hat er dazu nun ein Interview gegeben. Seinen Austritt selbst hat er schon vor gut zwei Monaten mit einer sehr klaren und unterhaltsamen Abrechnung im Cicero angekündigt, wobei tatsächlich die Frage bleibt, warum er sich erst jetzt aus der Partei verabschiedet. Er selbst begründet es mit Sentimentalität und Verantwortungsgefühl. Andererseits droht die Partei auseinanderzubrechen, was neue Chancen eröffnet. Seine Einsichten fördern wenig revolutionär Neues zutage, aber lesenswert ist der Text dennoch, weil es sich um eine seltene Innenansicht handelt und weil das ein oder andere aus frühen Tagen nicht allzu bekannt sein dürfte. Warum sich Adam überhaupt öffentlich so klar positioniert, darüber lässt sich spekulieren. Vermutlich sehnt er sich nach einer Rückkehr in die offene Gesellschaft, die von der AfD seit Jahren bekämpft wird.

Mitgründer Konrad Adam über seinen Austritt aus der AfD

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Daniela Becker
    Daniela Becker · vor 30 Tagen

    Die Geister, die ich rief ...

    1. Dirk Liesemer
      Dirk Liesemer · vor 30 Tagen

      Ja, stimme zu, tatsächlich ist es nicht überraschend, wie sich die Partei entwickelt hat.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.