Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Kopf und Körper

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
Dirk Liesemer
Community piq
Sonntag, 02.02.2020

Fasten wirkt! Warum und wie man fasten sollte erklärt Gert Scobel in gerade einmal elf Minuten

Manchmal fragt man sich, wie man dieses oder jenes nur aus den Augen verlieren konnte. Ich habe Scobel lange Zeit mit großem Gewinn geschaut, dann aber aus irgendwelchen mir jetzt unerfindlichen Gründen nicht mehr. Gestern Abend bin ich auf Youtube mal wieder auf ein Scobel-Video gestoßen und ahnte gleich mit einigem Unbehagen, was mir in den vergangenen Jahren so alles entgangen sein muss. Ich will es ehrlich gesagt jetzt gerade lieber gar nicht so genau wissen. Gepiqd habe ich ein Video übers Fasten (es hätte auch ein anderes sein können, etwa über den Marxschen Begriff der Entfremdung oder über unser digitalisiertes Leben): Mit wenigen Worten erklärt Scobel, warum Menschen immer schon gefastet haben, welche Methoden en vogue sind und warum Fasten sogar gegen manche Krebsarten helfen kann. Wie immer beginnt er allgemeinverständlich, um sich dann von Minute zu Minute tiefer ins Thema zu schrauben, ohne einen wichtigen Aspekt zu vernachlässigen. Erstaunlich jedenfalls, wie viel Inhalt er in gerade mal 11:01 Minuten vermittelt.

Fasten wirkt! Warum und wie man fasten sollte erklärt Gert Scobel in gerade einmal elf Minuten

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.