Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Volk und Wirtschaft

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
Dirk Liesemer
Community piq
Dienstag, 11.02.2020

Ein lockeres brand-eins-Gespräch über Management-Moden und Bullshit-Bingo

Schon mal von Total Quality Management gehört, von der Six-Sigma-Methode oder Balanced Scorecard? Aber von Agilität vielleicht, oder? Letztere Methode ist ja auch noch aktuell. Es geht in diesem Gespräch mit dem Organisations-Experten Alfred Kieser um Modebegriffe aus Management-Seminaren, die nach und nach von Unternehmen aufgegriffen und propagiert wurden. Manche davon brachten rein gar nichts, waren also nur Begriffe fürs Bullshit-Bingo, andere haben sich als Methoden fest etabliert, weshalb niemand mehr großes Aufheben darum macht. Was soll das Ganze also? Und werden solche Moden jemals enden? Kieser meint dazu:

"Für Führungskräfte, die beispielsweise in einem Unternehmen arbeiten, das Agilität auf seine Fahnen geschrieben hat, ist es extrem nahe liegend, zumindest so zu tun, als hielten sie das Konzept für sinnvoll. Sonst müssten sie Nachteile fürchten."

Und ich dachte schon, diese Typen glauben tatsächlich an das, was sie da so alles von sich geben. Allerdings nennt Kieser auch gleich ein Beispiel, dass es erfolgreich sein kann, aktuellen Glaubenssätzen bewusst nicht zu folgen: Er denkt dabei an den VfB Stuttgart der letzten Jahrhundertwende.

Ein lockeres brand-eins-Gespräch über Management-Moden und Bullshit-Bingo
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.