Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Dirk Janssen
abgebrochenes Physikstudium, Diplomingenieur für Seeverkehr (Kapitän), vereidigter Dispacheur
Zum User-Profil
Dirk Janssen
Community piq
Donnerstag, 24.01.2019

Was Sie schon immer über Anthroposophie wissen wollten (oder auch nicht).

Schöne Podcastfolge (auch die anderen Folgen dieses Podcasts sind sehr zu empfehlen) der Nachgefragt-Reihe.

Ich hatte für mich die Anthroposophen immer eher als harmlos und vielleicht etwas spinnert gehalten. In diesem Podcast wurde ich über die Grundlagen der Anthroposophie aufgeklärt und wie sich daraus die Waldorfpädagogik entwickelte. Manches ist überraschend schwachsinnig, bei anderen Dingen bin ich überrascht, wie weit die verschwurbelten Theorien bereits in das tägliche Leben Eingang gefunden haben und insgesamt wundert mich, dass anthroposophische Medizin und Waldorfschulen überhaupt erlaubt sind.

Sehr unaufgeregt alles und sehr hörenswert.

Was Sie schon immer über Anthroposophie wissen wollten (oder auch nicht).

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Barbara Kaufmann
    Barbara Kaufmann · vor mehr als ein Jahr

    Danke für den tollen Tipp! Ich hab vor einigen Jahren gemeinsam mit Kollegen eine Radiosendung zum Thema "Waldorf" gemacht und mich damals auch intensiv mit Steiner beschäftigt und es gibt dazu wirklich wenig, leider. Freu mich aufs Hören!

  2. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor mehr als ein Jahr

    danke, ich hab es jetzt erst hören können. Bin selber (noch und erst seit kurzem) Waldorfvater und insofern betroffen...sehr informativer Podcast, allerdings hats mich nach einer Stunde dann doch genervt, weil es so einseitig bleibt und sie sich so aufs "bashing" einschiessen.
    Waldorf ist nur noch selten so nach meinem Eindruck, dass der "Original-Steiner" durchschlägt auf die Kinder. An zumindest einigen Waldorfschulen und für viele Waldorfschüler läuft das meiner Beobachtung nach gut - die Kids werden mit wenig konkretem Druck und vielen Möglichkeiten zu einem Punkt begleitet, an dem sie eine eigene Lernentscheidung treffen können und tun sich dann mit dem "normalen" Schulstoff bis zum gewünschten Abschluss häufig recht leicht. Auf dem Weg bieten diese Schulen häufig sehr besondere und wichtige Erfahrungspädagogik an, für die zumindest an staatlichen Schulen in Bayern genau gar kein Platz ist.
    Es kommt wie immer aber auf die einzelne Schule an und die steht und fällt mit der Qualität des Personals.
    Und: ich habe mehr als Verständnis, wenn jemand das alles kategorisch ablehnt, weil er sich beizeiten genauer mit Steiner befasst hat. Wir bräuchten sehr offensichtlich und dringend eine Reformpädagogik an unseren Schulen - der Steiner/ Waldorf-Ansatz scheint mir das nur noch mehr oder weniger zufällig leisten zu können.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.