Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

David Kretz

Studium der Philosophie und Germanistik an der University of Chicago, davor Geistesgeschichte, Literatur und politische Philosophie in Paris, Berlin und Wien.

Zum User-Profil
piqer: David Kretz
Montag, 23.07.2018

Vom Kamel im Nadelöhr und anderen folgenreichen Übersetzungsfehlern

Der Philosoph Martin Heidegger sagte einmal, dass die Geschichte des Abendlandes von der Übersetzung eines einzigen altgriechischen Wortes ('ov', 'Sein') abhänge. Dieser Artikel würde ihm zustimmen und analysiert einige der interessantesten und vielleicht folgenreichsten Fehlübersetzungen der Bibel.

Ähnlich wie bei Heidegger ist auch hier der Kerngedanke, dass ursprünglichere, griechische (und hebräische) Begriffe uns durch die römische Kultur gefiltert erreichen und von dieser in ihren Bedeutungen verzerrt wurden.

Wenn philologisch versierte Hobby-Theologen zu sehr wie Heidegger klingen sollte das einerseits immer skeptisch machen. (DIE Griechen, DIE Römer ist fast immer eine unzureichende Vereinfachung.) Andererseits ist es sicherlich richtig, dass die Botschaft des Christentums anfangs eine ungeheuer radikale war und

When you translate radical or subversive texts into the language of Empire, you eventually get Imperial texts.

Und wenn Kamel und Schiffstau sowohl auf Altgriechisch als auch auf Aramäisch fast gleich geschrieben wurden und gleich klangen (allerdings auf unterschiedliche Weise in den beiden Sprachen) zeigt sich die große Anekdoten-Dichterin Historia von ihrer humorvollsten Seite.

Vom Kamel im Nadelöhr und anderen folgenreichen Übersetzungsfehlern
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.