Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Medien und Gesellschaft

The Buzzard
Die Spezialredaktion von The Buzzard besteht aus 12 RedakteurInnen und Redakteuren, die nebenbei für namhafte Medienhäuser arbeiten (Süddeutsche Zeitung, FAZ, BR, WDR uvm.)
Zum piqer-Profil
piqer: The Buzzard
Montag, 03.06.2019

Hat Rezo mit seiner CDU-Kritik recht?

Während bei der SPD nun wieder mal Personaldebatten ausbrechen, beschäftigt sich die CDU noch immer mit der alten Frage: Wie sollen wir umgehen mit "diesem Internet"? Warum erreichen wir junge Wähler nicht? Und findet keine überzeugenden Antworten.

Seit den EU-Wahlen hat die Union schriftlich, was sich in Umfragen schon lange andeutet: Immer weniger junge Wähler finden die Politik von CDU und CSU gut. Bei den 18- bis 29-Jährigen kommen CDU und CSU zusammen nur noch auf 13 Prozent, die Grünen sind mit 29 Prozent stärkste Kraft. Und selbst in der Altersgruppe der unter-60-Jährigen bleibt die Union mit 22 Prozent weit hinter den Grünen zurück, die bei 25 Prozent liegen.

Wer junge Menschen erreicht, sind YouTuber wie Rezo. Innerhalb kürzester Zeit ging sein Video viral und erreichte Millionen Menschen – viele davon Erstwähler. Mittlerweile hat „Die Zerstörung der CDU“ über 13 Millionen Klicks und große Medien wie ZDF und SPIEGEL sprechen schon von einem „Rezo-Effekt“.

Wie viel Einfluss Rezos Video auf die Wahl hatte, lässt sich schwer belegen. Fest steht: Er hat den Nerv der Zeit getroffen. Und zwar nicht nur, weil er "cool" und "hip" kommuniziert, sondern auch, weil er Inhalte anspricht, die viele Menschen umtreiben: Umwelt- und Gerechtigkeitsfragen, die entscheidend sind für unsere Zukunft.

In der aktuellen Debatte auf The Buzzard gehen wir der Frage auf den Grund, wie berechtigt die Kritik dieser jungen Generation ist: Hat Rezo recht? Ist die Angst der jungen Generation übertrieben und heizt die Debatte den Populismus an? Oder stellt die "Generation YouTube" genau die richtigen Fragen?

Wir zeigen hintergründige Analysen und pointierte Blogbeiträge von Experten und Beobachtern in ganz Deutschland. Eine kuratierte Sammlung von Perspektiven, die helfen kann, die Rezo-Debatte neu zu verstehen.

Wer sich für ein Probeabo anmeldet, kann die gesamte Debatte kostenlos lesen.

Hat Rezo mit seiner CDU-Kritik recht?
7,5
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Medien und Gesellschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.