Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Clara Westhoff
Journalistin

Journalistin im Training. Momentan als Trainee in der Online Redaktion der Architectural Digest. Feminismus und Kunst.

Zum piqer-Profil
Clara Westhoff
Community piq
Freitag, 22.02.2019

Nikes Hijab Hype

Nike hat seinen ersten Sport-Hijab für Athletinnen vorgestellt und dafür jede Menge positives Feedback bekommen. Die Journalistin und angehende Ärztin Nemi El-Hassan hat für das funk-Format Jäger und Sammler ein kurzes Video dazu gedreht. 

In dem Kommentar kritisiert sie, dass Nike sich für eine vermeintliche Innovation feiern lässt, die gar keine ist. Sport-Hijabs werden schon seit Jahren von muslimischen Designerinnen unter fairen Bedingungen hergestellt. Der Nike Pro Hijab ist in vielen Aspekten problematisch - zum einen scheint es widersprüchlich zu sein, ein spirituelles Kleidungsstück zu tragen, das unter schlimmen Bedingungen hergestellt wurde. Zum anderen proklamiert Nike mit einer großen Werbekampagne, sich für muslimische Frauen einzusetzen während bei der Produktion des Pro Hijabs genau diese ausgebeutet werden. 

Jäger und Sammler ist ein tolles Format, das jungen JournalistInnen eine Plattform für ihre starke Meinungen gibt. Leider ist das Video nicht bei Youtube zu finden, sondern nur auf Facebook und der Website von funk

Nikes Hijab Hype
9,1
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.