Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Pop und Kultur

Christian Huberts
mächtiger™ Kulturwissenschaftler und Kulturjournalist
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Huberts
Mittwoch, 13.03.2019

Die BBC führt durch die Geschichte der Videospielmusik

Es war ein weiter Weg von den groben Pieptönen der ersten Spielautomaten über die ausgefeilten Chiptune-Klangteppiche der 16-Bit-Ära bis hin zu den ausgewachsenen Orchester-Arrangements moderner Games. Und selten wurde die Geschichte der Musik in Computerspielen so ausführlich und unterhaltsam aufgearbeitet, wie in der hier gepiqden Radio-Dokumentation der BBC.

Mark Savage speaks to some of the industry's leading composers, including Yoko Shimomura (Street Fighter II), Grant Kirkhope (Goldeneye) and Bafta-winner Jessica Curry (Everybody’s Gone To The Rapture) and finds out how games companies threw a lifeline to Europe’s orchestras when they started commissioning new works. He’ll also find out how Michael Jackson and David Bowie ended up as video game characters; and why bands like Depeche Mode and Katy Perry have re-recorded their hits in gibberish for the hit game The Sims.

Schön ist dabei, wie der Musikreporter Mark Savage nicht nur einfach O-Töne und bekannte Namen aneinanderreiht, sondern immer wieder mit akustisch toll aufbereiteten Beispielen in die Besonderheiten der Musik von Computerspielen einführt. Etwa der dynamische Soundtrack des Jump 'n' Runs Banjo-Kazooie, der sich je nach Position der Spielenden im Level nahtlos an die Umgebung anpasst.

Der zweite Teil der Reihe widmet sich dann zunehmend der Gegenwart und den sehr speziellen Problemen, die sich beim Komponieren für ein variables Medium ergeben. Schließlich machen die Spielenden nie was sie sollen und zur rechten Zeit. Den Abschluss bildet der Moderator und Black Mirror-Produzent Charlie Brooker mit seiner persönlichen, einstündigen Video Game Playlist. Dabei erzählt er auch über die Einflüsse zum Netflix-exklusiven Choose-Your-Own-Adventure-Film Bandersnatch. Hörenswert!

Die BBC führt durch die Geschichte der Videospielmusik
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Pop und Kultur als Newsletter.