Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Unglaubliche Geschichten mit und über Pflanzen

Christian Gesellmann
Autor und Reporter

Geboren 1984 in Zwickau, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Jena und Perugia. Volontariat bei der Tageszeitung Freie Presse, anschließend zweieinhalb Jahre als Redakteur in Zwickau. Lebt als freier Autor in Leipzig und Bukarest. Quoten-Ossi bei Krautreporter.

Zum piqer-Profil
Christian GesellmannDienstag, 27.04.2021

Am Vorabend des alljährlichen Orchideenfestes dreht eine Auszubildende in Londons Königlichem Botanischen Garten (auch Kew Gardens genannt) ihre Runden, inmitten des Trubels der Besucher. Plötzlich bleibt sie stehen und hält den Atem an: Eine der kleinsten und seltensten Seerosen der Welt, die in freier Wildbahn ausgestorben und ein Vermögen wert ist, fehlt auf dem Schlammfleck, auf dem sie normalerweise wächst. Der millionenschwere Schmuggel seltener Pflanzen ist die einleitende Episode von "Unearthed: Mysteries from an unseen world", dem faszinierenden Podcast der Kew Gardens, der von Botaniker James Wong moderiert wird - ein Podcast, der darauf abzielt, Menschen dazu zu bringen, sich für Pflanzen genauso zu interessieren wie für Tiere, indem er die faszinierende Wissenschaft hinter den Pflanzen ans Licht bringt. Oder, in den Worten von Richard Barley, dem Direktor für Gartenbau, Lernen und Betrieb: "Wir müssen den Besuchern wirklich die Tür öffnen, damit sie einen Einblick in die Geschichte einer jeden Pflanze bekommen und warum sie interessant und wichtig ist".

Und von hier an wird es nur noch besser: Die zweite Episode liest (oder besser gesagt hört) sich wie eine wahre Kriminalgeschichte an, in der eine Pflanze dabei hilft, einen Mörder vor Gericht zu bringen. Eine andere Folge beschäftigt sich mit der Allgegenwärtigkeit von Pilzen in unserem Leben und ihren unglaublichen Leistungen in so unterschiedlichen Bereichen wie Medizin, Ökologie oder, ähm, Zombies.

Wenn du, wie so viele andere, während dieser Pandemie eine Vorliebe für Pflanzen entwickelt hast, dann ist dies der richtige Podcast für dich. Wenn nicht, solltest du ihn dir trotzdem anhören, denn wie Gastgeber James Wong es ausdrückt: "Vielleicht können wir das Leben auf der Erde besser schützen, wenn wir eine Kultur haben, in der die Menschen über die entscheidende Rolle der Pflanzen aufgeklärt werden." 

Unglaubliche Geschichten mit und über Pflanzen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 4
  1. Kerstin Susanne Andersson
    Kerstin Susanne Andersson · vor 7 Monaten

    Das trifft auf den Nerv der Zeit, da wir uns ja nur draußen treffen. Die vielen gelbfarbigen Waldblumen im April sind faszinierend.

  2. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · vor 7 Monaten

    Ein Podcast aus der Kategorie: Ich wusste nicht, das mich das interessiert, bis es gepiqd wurde. Da würde mich auch deine Entdeckungsgeschichte interessieren, wie hast du diesen Podcast denn gefunden?

    1. Christian Gesellmann
      Christian Gesellmann · vor 7 Monaten

      Den hat meine Freundin entdeckt. Pflanzen und Tiere, so sehr wie ich sie mag - behandeln tu ich sie am Ende doch eher wie Gegenstände, nicht mit der Liebe, die sie brauchen. Das ist bei meiner Freundin anders, sie führt Listen über unsere Pflanzen (Namen; was, wann, wie viel und wie sie Licht, Erde und Wasser brauchen) und es ist faszinierend, wie sensibel die Pflanzen in unserer Wohnung darauf reagieren, wie sie gesunden und sich vermehren und wie das alles irgendwie dazu beiträgt in eine Art Beziehung zur Welt zu treten, die ganzheitlich ist, demütig, glücklich. Und dadurch - denn mich hat das auch vorher nie interessiert - hör ich mir jetzt gern mal Podcasts an von Leuten, die so pflanzenverrückt sind wie James Wong.

    2. Maximilian Rosch
      Maximilian Rosch · vor 7 Monaten

      @Christian Gesellmann Das ist bei mir und meiner Freundin tatsächlich ähnlich. Mein Interesse wächst stetig, aber ich hab noch einigen Nachholbedarf.
      Gar nicht pflanzenspezifisch, aber einfach toll fand ich die Zwischentöne vom DLF letzte Woche, wo ein Biologe zu Gast war, der ua Experte für Taxonomie ist https://www.deutschlan...
      Hab ich gerade neben deinem piq schon im Video und Podcastnewsletter empfohlen, denke das Gespräch könnte dir auch gefallen https://www.deutschlan...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.