Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Ideen und Lösungen

Weniger Food Waste durch cleveres Umwidmen

Bettina Schnerr
Journalistin, Buchbloggerin & überhaupt: alles Text!
Zum User-Profil
Bettina SchnerrSamstag, 09.03.2019

Ein Teil des Food Waste entsteht, weil Verbraucher an Obst und Gemüse optisch hohe Ansprüche stellen. Kleine Dellen, Macken oder "untypische" Formen und schon bleiben die Lebensmittel in der Auslage liegen oder der Anbieter sortiert bereits vorsorglich aus. Eine Möglichkeit ist nun, Verbraucher umzuerziehen. So recht klappt das derzeit nicht.

Eine andere Möglichkeit ist es, die noch genießbare Ware ganz einfach in anderer Form anzubieten. In Großbritannien haben sich ein Obstanbieter und ein Spirituosenanbieter zusammengetan, um Weintrauben genau auf diesem Weg vor dem Kompost zu retten: Trauben, die beschädigt sind, oder einzelne Beeren machen sie kurzerhand zu Gin.

Vor Experten besteht der Gin in Geschmack und Frische jedenfalls. Den Preis der Neukreation bezeichnet der Guardian als "reasonable but not a bargain". Vielleicht nivelliert sich das im konkreten Fall; vielleicht ist das auch ein Anreiz, mit anderen Lebensmitteln ähnliche Wege zu beschreiten.

Weniger Food Waste durch cleveres Umwidmen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Ideen und Lösungen als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.