Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Corona macht die Armen ärmer

Antje Schrupp
Politikwissenschaftlerin, Journalistin
Zum piqer-Profil
Antje SchruppFreitag, 14.05.2021

Die Armut in Deutschland hat sich laut dem jüngsten Armutsbericht der Bundesregierung weiter verfestigt und Corona hat das noch einmal verstärkt. In diesem Interview erklärt die Soziologin Bettina Kohlrausch, die bei der Hans-Böckler-Stiftung über soziale Ungleichheit in Deutschland forscht, warum das so ist – und vor allem, welche Folgen das für das gesellschaftliche Gefüge hat.

Eine wichtige Ursache ist der große Niedriglohnsektor in Deutschland, in dem rund neun Millionen Menschen arbeiten. Sie verdienen meist nicht nur wenig, sondern ihre Jobs sind auch prekär. Sie waren überproportional von der Corona-Pandemie betroffen – und zwar in zweierlei Hinsicht: Viele haben ihre Jobs verloren und in diesen Berufsgruppen sind Menschen in viel höherem Maß einer Infektionsgefahr ausgesetzt.

Auch für die Demokratie hat diese Ungleichheit Folgen: In den unteren Einkommensschichten ist die Wahlbeteiligung besonders stark zurückgegangen. Und es gibt auch einen Zusammenhang zwischen Einkommensverlusten in der Pandemie und rechtspopulistischen Einstellungen – letztere allerdings vor allem in den unteren Mittelschichten, die damit ihre Angst vor einem Abstieg kompensieren.   

Corona macht die Armen ärmer

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.